Aalregatta 2013 – Web-Relaunch durch Sponsoring von webworx

Zu Pfingsten findet in Eckernförde alljährlich die traditionsreiche Aalregatta statt. Die Internetagentur webworx unterstützt die Segelveranstaltung mit einer Überarbeitung der offiziellen Website.
Die offiziele Website der Aalregatta Eckernförde 2013 (PresseBox) (Kiel, ) Die webworx GmbH, Anbieter von innovativen Internetlösungen und Online-Marketing-Software, betreut den Internetauftritt der Aalregatta Eckernförde schon seit 2011. Für die diesjährige Veranstaltung wurde ein vollständiger Relaunch im Rahmen einer Sponsorleistung durchgeführt. Die Website http://www.aalregatta.de soll damit den gestiegenen Anforderungen an die Online-Kommunikation noch besser gerecht werden.

Teilnehmer und Besucher finden darauf ab sofort alle Segel- und Serviceinformationen zu den diesjährigen Wettfahrten und zum vielfältigen Rahmenprogramm. Außerdem informiert der Organisator YachtingGate in sozialen Netzwerken über das aktuelle Segelgeschehen. In Vorbereitung ist zusätzlich ein veranstaltungsbegleitender Newsletter, der von webworx über die hauseigene E-Mail-Marketing-Software sitepackage:// implementiert wird.

Die Aalregatta 2013 findet wie üblich am Pfingstwochenende statt. Erwartet werden mehr als 120 Yachten der ORC- und Yardstickklassen mit über 600 aktiven Seglern. Am Samstag, den 18. Mai, wird eine Langstrecke von Kiel nach Eckernförde gesegelt, am folgenden Pfingstsonntag finden Kurzstreckenregatten in der Eckernförder Bucht statt. Das Landprogramm schließt darüber hinaus noch den Pfingstmontag ein und zieht zahlreiche Besucher aus der Region und natürlich Touristen an.

Bereits seit 120 Jahren wird die Aalregatta auf der Ostsee gesegelt und ist damit eine der ältesten Segelwettfahrten in Europa. Ihren Namen erhielt sie durch den geräucherten Aal, den alle Teilnehmer auch heute noch im Anschluss an die Zieldurchfahrt erhalten.

Kontakt

webworx GmbH
Knooper Weg 33
D-24103 Kiel
Lars Müller
Geschäftsführung
Geschäftsführer

Bilder

Social Media