United Entertain realisiert mit griechischen Studenten ersten 3D-Werbefilm für ionische Insel Kefalonia

ITB: Vom sozialen Engagement zur Weltneuheit
UE-3D-Display 70 Zoll (PresseBox) (Berlin/Hamburg, ) Auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin präsentiert das Hamburger Unternehmen United Entertain erstmals einen Werbefilm für eine Ferienregion in brillenfreiem 3D. Auf dem mit 70 Zoll weltweit größten 3D-Display eröffnet die dreidimensionale Darstellung einen völlig neuen und faszinierenden Blick auf die ionische Insel Kefalonia. Gemeinsam mit Studenten der Hochschule TEI wurde das Projekt von United Entertain unterstützt und realisiert.

Eigentlich drohte der Hochschule TEI Kefalonia die Schließung. Das Aus hätte für 800 Studenten Perspektivlosigkeit bedeutet. Doch dank der Unterstützung durch United Entertain hat sich das Blatt gewendet: Das Hamburger Unternehmen unterstützt die TEI seit Dezember 2012 mit innovativem 3D-Know-how, so dass der Erhalt der Hochschule nun gesichert ist. Durch Online-Coachings und Schulungen vor Ort ist eine Weltneuheit für die Tourismus-Branche realisiert worden, die vom 6. bis 10. März erstmals auf der weltweit größten Tourismus-Börse, der ITB in Berlin, in Halle 2.2 A am Stand 101 C zu sehen ist.

United Entertain bot die Anleitung zur Produktion, verwandelte den Spot der Studenten in 3D und stellte eine Stele samt Display zur Verfügung. Im Zentrum des 3D-Films stehen die Kultur, Geschichte und Schönheit der ionischen Insel Kefalonia.

"Die 3D-Visualisierung ermöglicht einen völlig neuen, absolut realistischen Eindruck", so Frank Buddenhagen, CEO der United Entertain. "Das Reiseerlebnis wirkt noch emotionaler als bisher und macht Lust, sofort die Koffer zu packen."

United Entertain ist Marktführer im Bereich der autostereoskopischen - d. h. brillenfreien 3D - Technologie und bietet, vom Inhalt bis zur Hardware, alle Leistungsbereiche aus einer Hand. Eine Studie der niederländischen Universität Tilburg (2011) weist nach, dass Werbe-Content auf 3D-Displays eine deutlich höhere Aufmerksamkeit beim Betrachter erzielt als Filme und Bilder auf herkömmlichen Displays. Der durchschnittliche Blickkontakt dauert im Vergleich 44% länger. Dies bewirkt eine Steigerung des Abverkaufs um 8,5 % eines Energy-Drinks.

Kontakt

UNITED ENTERTAIN GmbH & Co. KG
Langenhorner Chaussee 155
D-22415 Hamburg
Melanie Heßler
PR MarCom
Herdis Busse
PR MarCom

Bilder

Social Media