CUBE, Optische Falle – Optische Pinzette

Der CUBE ist eine auf Laserlicht basierende optische Falle zur Positionierung und Manipulation mikroskopischer Objekte.
CUBE, Optische Pinzette, Stand-Alone System (PresseBox) (Wessling, ) Der CUBE ist ein optisches System, das Forschern mit Hilfe von Laserlicht und adaptiver Optiken holographische optische Fallen und damit die Positionierung und Manipulation mikroskopischer Objekte ermöglicht.

Simultan können mehrere Hundert optische Fallen gleichzeitig realisiert werden (es wurden bis zu 400 demonstriert). Die im Lieferumfang enthaltene Software unterstützt die computerbasierte Kontrolle der individuellen Fallen.

Als zusätzliches Benutzerinterface wird ein iPad geliefert, das die gleichzeitige Manipulation von bis zu 16 optischen Fallen ermöglicht.

Die motorisierten XY-Achsen sowie das motorisierte Mikroskopobjektiv gewährleisten eine Bewegung der mikroskopischen Objekte.

Die Bildgebung erfolgt über einen 640 x 480 Pixel CCD-Kamera mit bis zu 300 Frames/s sowie bis zu 3000 Frames/s im Zoom. Das Bildfeld beträgt 12 x 90 μm mit einer Pixelgröße von 200 nm. Verschiedene Beleuchtungsarten sind per Software dazu wählbar.

Der Lieferumfang beinhaltet einen 5 W Faserlaser, einen Spatial Light Modulators (SLM) mit 512 x 512 Pixeln, motorisierte XY-Achsen, ein motorisiertes 40 x Ölimmersionsobjektiv mit einer NA von 1.35, eine 640 x 480 Pixel CCD-Kamera sowie Laptop und iPad mit Software.

Der CUBE zeichnet sich durch seinen stabilen Aufbau aus und ist problemlos ohne einen gedämpften optischen Tisch einsetzbar.
Ein spezielles Laserlabor wird durch diese Art der Integration des Lasers und die Strahlführung (Laserschutz Klasse 1) nicht benötigt.

Die Abmessungen von 31 x 36 x 36 cm³ für die gezeigte optische Falle sowie 50 x 57 x 33 cm³ für die Elektronik sind besonders kompakt.

Kontakt

Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Mark Drechsler
Vertrieb
Laserstrahlquellen Femtosekundenlaser Durchstimmbare CO2 Laser Festkörperlaser

Bilder

Social Media