Auslieferung der 100. Haas-Werkzeugmaschine

Dreher AG feiert Zusammenarbeit mit Kunde Fischer System Mechanik
(PresseBox) (Denkingen, ) Die Auslieferung der 100. Haas-Werkzeugmaschine an Firma Fischer System Mechanik wurde am 5. März gemeinsam mit der Einweihung der neuen Produktionshalle des Unternehmens gefeiert.

Das 1981 von Reinhold Fischer im schwäbischen Durchhausen gegründete Unternehmen hat sich auf die Anfertigung von hochpräzisen Serienteilen und Baugruppen aus Edelstahl und Aluminium spezialisiert. Fischer liefert seine Produkte auf Grundlage eines synchronen Produktionsprozesses. Zu dieser Art der Fertigung eignen sich Haas-Werkzeugmaschinen hervorragend: 100 Maschinen sprechen für sich.

Laut Fischer sind die Bearbeitungszentren von Haas wie für die schlanke Sequenzfertigung des Unternehmens gemacht. Zu den angebotenen Preisen liefern sie den besten Wert, die höchste Zuverlässigkeit und den größten Bedienkomfort.

Im kleinen Kreis wurde die Inbetriebnahme mit geladenen Gästen gefeiert. Neben Durchausens Bürgermeister Erwin Link begrüßte Reinhold Fischer Haas Europa Geschäftsführer Alain Reynvoet und Dreher AG Vorstand Martin Dreher. Die 100. Maschine steht bereits in der neu angebauten Produktionshalle, die an diesem Abend ebenfalls eingeweiht wurde. Im Jahr 2003 sei es die erste Maschine gewesen, erinnert sich Martin Dreher. Das Unternehmen mit Sitz in Denkingen ist der süddeutsche Vertriebspartner des amerikanischen Herstellers Haas Automation. Auch in Zukunft setzt Fischer auf Haas-Maschinen. Platz bietet die neue Halle allemal.

Kontakt

DREHER AG
Wolf-Hirth-Str. 2
D-78588 Denkingen
Frauke Jäger
Marketing
E-Mail:

Bilder

Social Media