SapientNitro und Grohe launchen digitales Spa-Erlebnis

(PresseBox) (München, ) Weltpremiere in der Duschkabine: Mit der App-basierten Steuerung für das Duschsystem GROHE SPA F-digital Deluxe ergänzt der weltweit führende Hersteller von Sanitärarmaturen sein digitales Produktangebot um ein echtes Highlight. Erstmals macht es das Unternehmen hiermit möglich, umfangreiche Spa-Funktionen per App zu steuern. Traditionelle Bedienelemente werden durch eine intuitive Multitouchsteuerung auf dem iPod der Link zum Store ersetzt. Für die Realisierung der App vertraute GROHE auf das umfangreiche digitale Know-how der Multichannel-Agentur SapientNitro.

"Die Bedeutung des Badezimmers hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Während früher der Schwerpunkt vor allem auf Körperreinigung und -pflege lag, hat es heute den Stellenwert eines Wellnessbereiches. Mit unseren Produkten setzen wir Trends und so lag es natürlich nahe, auch die digitalen Mobil-Technologien zu integrieren. Auf diese Weise entstand eine völlig neuartige Möglichkeit, Wellness in den eigenen vier Wänden zu erleben", so Bert Depiere, Head of Global Category Management Showers & Thermostats bei der Grohe AG.

Die neue App 'GROHE SPA F-digital Deluxe' verwandelt den iPod im Handumdrehen in ein luxuriöses Spa-Managementsystem. Passend zur Bedienoberfläche des iPods entwickelte SapientNitro hierfür eine mobile Software, mit der die individuellen Licht-, Sound- und Dampfmodule der Duschkabine zentral gesteuert werden können. Über den Startscreen steigt der Nutzer direkt in die Konfiguration seines individuellen Spa-Erlebnisses ein. Auf diesem Wege können Farbe und Helligkeit der LED-Lichter, die Musikauswahl sowie Temperatur und Dauer der Dampffunktion eingestellt werden.

Bei der Umsetzung bestand die Herausforderung für SapientNitro vor allem darin, die Features in wenigen Bedienschritten intuitiv und einfach zu gestalten, um eine hohe Nutzerfreundlichkeit zu erzielen. Bei Betrieb von Licht, Musik oder Dampf wird dies dem Nutzer durch pulsierende Icons angezeigt. Auch kann man jegliche Serviceintervalle ablesen, zum Beispiel wenn die Dampfkabine den automatischen Spülvorgang durchführt. In den Einstellungen bietet die App Wahlmöglichkeiten bei der Farbe der Icons, der Temperaturanzeige in Fahrenheit oder Celsius sowie den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch.

Auf der diesjährigen ISH, der Weltleitmesse für Baddesign, Heizung- und Klimatechnik vom 12. bis 16. März in Frankfurt, wird GROHE die neue App live präsentieren.

"Mit diesem innovativen Steuerungssystem ist es GROHE gelungen, seine Produktwelt in der digitalen Dimension auf ein neues Level zu heben. Die App lässt den Vorgang des Duschens zu einem echten Erlebnis werden und trägt zusätzlich zu einer konsistenten Brand Experience bei", so Joachim Bader, Executive Director bei SapientNitro.

Über das SapientNitro Mobile Experience Studio

Das SapientNitro Mobile Experience Studio bietet weitreichende Expertise in der Umsetzung von Brand Experience und mCommerce-Lösungen für Mobile, Tablet und InStore - über sämtliche Technologien und Plattformen hinweg. Mit diversen Cannes Löwen ausgezeichnet arbeitet das SapientNitro Mobile Experience Studio für Unternehmen wie: Lufthansa, Europcar, HUGO BOSS, Audi, MediaSaturn, bonprix u.v.m

Kontakt

Sapient GmbH
Arnulfstraße 60
D-80335 München
Anke Piontek
forvision
Social Media