Ein starkes Zeichen für Gerechtigkeit

Studierende der TU Ilmenau setzen sich für feministische Interessen ein
(PresseBox) (Ilmenau, ) Am heutigen 102. Weltfrauentag machten Studierende der TU Ilmenau und Mitglieder der Initiative "BunterKaffee" in der Mensa Ehrenberg auf die nach wie vor bestehende Ungleichbehandlung der Geschlechter aufmerksam.

Viele interessierte Studierende setzten mit Handabdrücken in violetter Fingerfarbe - der Farbe der Frauenbewegung - ein Zeichen für Feminismus.

Die Aktivist_innen forderten Passant_innen dazu auf, feministische Statements abzugeben, welche zusammen mit Porträtfotos im kommenden Semester zu einer Ausstellung entwickelt werden.

Besonderes Augenmerk lag dieses Jahr auf den häufig sehr eng gefassten Schönheitsnormen mit ihren negativen Auswirkungen auf das Selbstbild vieler Menschen.

Mit einem kleinen Augenzwinkern verteilten die Studierenden ein Rezept für gehaltvolle Kekse zum Selbstbacken und Schlemmen.

So lecker kann Feminismus sein!

Kontakt

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
D-98693 Ilmenau
Fabian de Planque
Student der TU Ilmenau
E-Mail:

Bilder

Social Media