Neues Cisco Wireless/Mobility-Training

Fast Lane erweitert Trainingsangebot: Cisco Wireless Mesh Networking
(PresseBox) (Hamburg, ) Der Cisco Learning Solutions Partner Fast Lane hat den zweitägigen Kurs Cisco Wireless Mesh Networking (CWMN) in sein Trainingsprogramm aufgenommen. Behandelt werden Design, Installation und Betrieb eines Wireless Mesh Network als Add-on eines existierenden Wireless LAN oder als neue Installation mit der Cisco Unified Wireless Solution. Die Schulung eignet sich für System Engineers, Cisco-Kunden und -Channel Partner/Reseller.

Die Absolventen dieses Kurses sind in der Lage, eigenständig die verschiedenen Komponenten des Cisco Wireless Mesh Network auszuwählen, zu verbinden, zu konfigurieren und auftretende Probleme zu lösen.

Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in das Mesh Networking einschließlich relevanter Märkte, Komponenten und unterstützender Technologien. Darüber hinaus wird auf die verschiedenen Einsatzoptionen der Aironet 1500 Lightweight Access Points eingegangen. Im weiteren Verlauf werden die technischen Aspekte der Aironet Mesh Networking Solution herausgestellt, die einen Einfluss auf Performance, Durchsatz und Entfernungen haben. Die versierten Trainer zeigen die Features und Vorteile der Aironet 1500 Lightweight Access Points auf und vermitteln die Installationsschritte für Outdoor Wireless LANs. In folgenden Schulungssequenzen wird der Einsatz von Bridge-Gruppennamen zur Kontrolle von Mesh Network Device Associations thematisiert, und der Teilnehmer lernt die Funktionalität folgender Parameter zu analysieren: Radio Roles, Backhaul Interface, Channel Assignments. Die Spezialisten von Fast Lane erklären das Zero Touch Configuration Feature in Zusammenhang mit Outdoor Wireless LANs und demonstrieren Methoden zur Überprüfung der Connectivity und Performance in einem Outdoor Mesh Network. Aufgegriffen werden zudem die Problemdiagnose in Mesh Networks und die wesentlichen CLI-Befehle zur Überprüfung und Fehlersuche (z.B. show, debug). Eingegangen wird auch auf einige in dem GUI verfügbare Key Screens, die zur Überprüfung des fehlerfreien Mesh Network Betriebs dienen, und es wird erlernt, die Key Screens sowie Felder in dem GUI zu lokalisieren, die zur Isolierung und Lösung von Problemen in einem Mesh Network genutzt werden.

Termine:

Berlin 24.08.-25.08.06

Frankfurt 14.09.-15.09.06

Stuttgart 14.09.-15.09.06

Berlin 26.10.-27.10.06

Preis: 1.490,- €

Kontakt

Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg
Olaf Heckmann
PR-Agentur Sprengel & Partner GmbH
Social Media