Digitale Postbearbeitung auf der DMS 2006 (Stand D 052)

Competence Center Postbearbeitung des VOI zeigt im Showcase, wie Papierdokumente, E-Mails und Telefaxe vom Posteingang verteilt, bearbeitet und elektronisch archiviert werden.
(PresseBox) (Bonn, ) Bonn. Aufgrund der hervorragenden Besucherresonanz auf der DMS 2005 und der CeBIT 2006 Jahres wird das Competence Center Postbearbeitung (CCPB) des VOI auch auf der DMS 2006 mit ihrem Sonderstand „Digitale Postbearbeitung” vertreten sein. Hier können Messebesucher live erleben, wie die Eingangspost im Unternehmen gescannt und anschließend komplett elektronisch verteilt, bearbeitet und schließlich archiviert werden kann. Inhalte, die aus der Eingangspost gewonnen und z.B. im SAP System verbucht wurden, lösen wiederum die Erstellung von Ausgangspost aus. Weiterhin wird die alternative Dienstleistung konsequent dargestellt.

Insgesamt beteiligen sich zehn Unternehmen an dem Showcase – eine deutliche Steigerung im Vergleich zur CeBIT.

Dazu gehören:

- Cendris Deutschland GmbH
- DICOM Deutschland AG
- Docutec AG
- Imaging Business Machines GmbH / Elsag Solutions AG
- Neopost GmbH & Co. KG
- Océ Document Technologies GmbH
- OPEX Corporation
- Scanpoint Europe GmbH
- windream GmbH

Auf stündlich stattfindenden Führungen erläutert ein Moderator die Arbeitsweise der Lösungen und beantwortet Fragen. „Das Showcase ‚Digitale Postbearbeitung′ hat das Ziel, den Besuchern die Möglichkeiten der neuen Techniken näher zu bringen und den Nutzen eines digitalen Posteingangs transparenter zu machen,” so Hans D. Baumeister und Armin Höller, beide Leiter des CCPB.

Kontakt

VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.
Heilsbachstraße 25
D-53123 Bonn
Social Media