GFI stellt neues Partner-Programm vor

Erweiterte Channel-Strategie unterstützt GFI-Partner bei der Betreuung
(PresseBox) (Hamburg, ) GFI Software, einer der führenden Entwickler
von Netzwerk-, Content Security- und Messaging-Lösungen, unterstützt
seine Vertriebspartner mit einem neuen Channel-Programm. Das
Partner-Programm richtet sich an Reseller, die auf Lösungen für kleine
und mittlere Unternehmen (KMUs) spezialisiert sind und umfasst neben
einem erweiterten technischen und vertrieblichen Support auch ein
Trainingsprogramm für die Betreuung der weltweit mehr als 160.000
Kunden.

Das wichtigste Element des neuen Partner-Programms ist die Aufteilung
der Vertriebspartner in die Kategorien Value-Added-Reseller (VAR) und
Direct-Market-Reseller (DMR). VARs haben die Möglichkeit, sich für die
verschiedenen Partnerkategorien „Bronze“, „Silber“ und „Gold“ zu
qualifizieren. Grundlage für die Einordnung in diese Kategorien sind der
erzielte Umsatz, die vertriebliche und fachliche Kompetenz sowie das
Engagement der Partner bei der Vermarktung der GFI-Lösungen. DMRs, die
ihre jährlichen Zielvorgaben erreichen, erhalten von GFI Produktrabatte
und Hilfestellung beim Ausbau ihrer Marketing-Strategie. Durch das neue
Partner-Programm soll der preisliche Wettbewerb zwischen den beiden
Partnerkategorien gemindert werden.

„Trotz der großen wirtschaftlichen Bedeutung kleiner und mittlerer
Unternehmen entwickeln Software-Unternehmen häufig an deren Bedürfnissen
vorbei. Oft sind KMU-Lösungen nur Light-Versionen von Programmen, die
ursprünglich für Großunternehmen konzipiert wurden”, so Charlotte
Dunlap, Expertin für Informationssicherheit bei Current Analysis. „GFI
hingegen hat sich auf Security- und Messaging-Lösungen spezialisiert,
die sich an den Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen
orientieren. Dabei berücksichtigt der Sicherheitsanbieter nicht nur die
technisch und strukturell unterschiedlichen Bedürfnisse, sondern auch
das oftmals knappe IT-Budget kleinerer Unternehmen“, betont Dunlap.



Trainingsprogramm für GFI-Partner

GFI bietet seinen Channel-Partnern ein Vertriebs- und Produkt-Training,
in dessen Rahmen GFI-Partner auch Produktzertifizierungen erwerben
können. Flankierend stellt GFI kostenfreie Evaluations-Software sowie
digitales Vertriebs- und Marketing-Material zur Verfügung. Ein
monatlicher Newsletter hält die Reseller stets auf dem Laufenden.
Partner der Kategorien „Silber“ und „Gold“ profitieren zusätzlich von
fachlichen Zertifizierungen, der Unterstützung durch
Channel-Account-Manager sowie von Sales-Leads.

„Bei der Optimierung unseres Partner-Programms haben wir vor allem Wert
auf ein besseres Schulungsangebot gelegt“, erklärt Curtis H. Staker, CEO
und Chairman von GFI. „Der Großteil unserer Kunden setzt lediglich ein
oder zwei Lösungen aus unserem Portfolio ein, das aus insgesamt neun
Produkten besteht. Mit unserem Trainingsprogramm wollen wir unseren
Partnern zeigen, wie sie ihren Kunden das komplette Angebot an
Sicherheitslösungen näher bringen können“.

Mit der Umstellung auf einen kompletten 2-Tier Channel positioniert sich
GFI als Unternehmen mit hundertprozentigem Channel-Vertrieb. Dabei
lässt sich das anhaltend starke Wachstum von GFI in Mitteleuropa bereits
auf die enge Zusammenarbeit mit den Value-Added-Distributoren und die
langfristigen Beziehungen zu den Channel-Value-Added-Resellern
zurückführen. Zudem arbeitet GFI eng mit seinen
Value-Added-Distributoren bei der Organisation von Sales- und
technischen Trainings sowie Partner-Tagen und Road-Shows für ihre VARs
zusammen.

Die aktuellen GFI-Distributoren in Deutschland sind ADN, exelsis sowie
Infinigate.

Das neue Partner-Programm wird Anfang des dritten Quartals 2006
eingeführt. Qualifizierten GFI-Partnern steht ab diesem Zeitpunkt ein
Online-Portal mit Informationsmaterial für Vertrieb und
Produktschulungen zur Verfügung. Zusätzlich bietet GFI ab dem vierten
Quartal 2006 Kurse für fachliche Zertifizierungen an. Weitere
Informationen zum Global Partner Programm von GFI finden Sie unter
www.GFIsoftware.de.

Kontakt

GFI Software GmbH
Bargkoppelweg 72
D-22145 Hamburg
Matthias Lang
Ansprechpartner Sales
Fleishman-Hillard München
Robert Belle/ Ortrud Wenzel/ Thomas Matthalm
Social Media