Funktionen nach Maß - sou.MatriXX ausgebaut

ERP-Lösung von SOU bietet neue Features für Kalkulation, Kuppelproduktion und Flüssigkeiten-Versand
(PresseBox) (Schwetzingen, ) Die Schwetzinger SOU Systemhaus GmbH & Co. KG vermeldet einen weiteren Ausbau des Funktionalitätsspektrums ihrer Enterprise Resource Planning (ERP)-Lösung sou.MatriXX. So bietet die aktuelle Version der Software Neuerungen im Bereich Kalkulation sowie bei der sogenannten Kuppelproduktion. Darüber hinaus ermöglicht die Software ab sofort - gesteuert über einen LKW-Stamm - einen automatischen Versand, unabhängig davon, ob es sich um Flüssigkeiten in Tanklastzügen oder andere Güter auf herkömmlichen Sattelzügen handelt. Damit ist eine noch effizientere Abbildung der spezifischen Geschäftsprozesse insbesondere bei mittelständischen Unternehmen möglich.

Erneut haben bei der Entwicklung der jetzt verfügbaren Features konkrete Anforderungen der Kunden Pate gestanden, wie Marco Mancuso, kaufmännischer Geschäftsführer von SOU, betont: "Unser Ziel ist es, unseren Anwendern Tools zu liefern, die exakt auf deren Bedürfnisse im geschäftlichen Alltag zugeschnitten sind, so dass sie alle Kernbereiche elektronisch abbilden können, um nachhaltig Ressourcen zu sparen und weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben."

Die Neuheiten im Überblick

Im Umfeld der Kalkulation besteht jetzt die Möglichkeit, einen oder auch eine definierte Auswahl von Artikeln per Knopfdruck zu kalkulieren. Hierbei kann der Anwender die Herstellkosten in den Artikelstamm übertragen. Über eine Archivierung ist später genau nachzuvollziehen, wie, von wem und wann ein Artikelpreis zu welchen Herstellkosten kalkuliert wurde. Die Verwaltung der bei einem Fertigungsprozess zwangsläufig anfallenden Kuppelprodukte erfolgt jetzt eigenständig. Dabei lassen sich ein oder mehrere Kuppelprodukte einem oder mehreren Arbeitsgängen zuordnen. Zudem wird nicht nur durch die Angabe eines Verhältnisses die Relation zwischen Haupt- und Nebenprodukt ausgewiesen - Berücksichtigung finden hier auch vom Anbieter definierte Merkmale wie beispielsweise Dichte, Schmutz oder Ölgehalt. Diese können über mathematische Formeln in der Verwaltung der Kuppelprodukte hinterlegt werden. Darüber hinaus ist zusätzlich eine fertigungsspezifische Anpassung jeder vordefinierten Stückliste, jedes Arbeitsplans und selbstverständlich auch aller Kuppelprodukte möglich. Das neue Release von sou.MatriXX vereinfacht außerdem den automatisierten Versand von Flüssigkeiten in Flaschen oder handlichen Behältern, erweitert um einen Kfz-Stamm für den Transport mit Tanklastzügen. Darin abgebildet sind die Merkmale des Tankwagens, etwa Brutto- und Netto-Gewicht, Kennzeichen und Spedition. Die Beladung erfolgt mittels Durchlaufmesser, dabei ist eine Überladung unter Berücksichtigung der Kfz-Daten ausgeschlossen.

Kontakt

SOU Systemhaus GmbH & Co. KG
Duisburger Straße 18
D-68723 Schwetzingen
Marco Mancuso
Kaufm. Geschäftsführer
Social Media