IQ-work präsentiert auf der DMS 2006 effiziente Lösungen für optimierte Arbeitsabläufe

Kosten senken, Produktivität steigern
(PresseBox) (Bochum, Maintal, ) Mit einer intelligenten Workflow-Lösung im Gepäck reist die IQ-work Software AG, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Drillisch AG, zur DMS 2006 nach Köln. Auf dem Stand des Partners, der windream GmbH (Halle 8, Stand H-004 / G-003), präsentiert der Spezialist für Workflow-Management die Anbindung der IQ-work-Software an das Archiv- und Dokumenten-Management-System windream. Die Besucher erfahren, wie sie durch den Einsatz der Workflow-Engine von IQ-work Kosten senken und ihre Produktivität steigern können. Mit dem Workflow-Management-System können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse modellieren, ausführen und steuern. Darüber verfügt das System über einen Report-Manager, der das Überwachen und Steuern von laufenden Prozessen komfortabel ermöglicht. Informationen aus den Prozessen sind jederzeit online verfügbar. Der Anwender ist in der Lage, sich aus den für ihn relevanten Daten seine Informationen schnell zusammenzustellen.

Die DMS EXPO findet vom 19. bis 21. September 2006 auf dem Kölner Messegelände in Halle 8 statt.

Verbesserte Geschäftsprozesse

IQ-work ist insbesondere für den Mittelstand konzipiert und dient der Steuerung sowie der Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessabläufen, wie beispielsweise im Bereich des Posteinganges. Durch ein MS-Outlook Plug-In werden sowohl eingehende E-Mails als auch die Anlagen automatisch in die IQ-work-Prozesse aufgenommen und regelbasierend gesteuert. Das bedeutet, das die kompletten E-Mails, inklusive Dateianhänge, automatisch den entsprechenden Prozessen und den richtigen Personen zugeordnet werden. Damit lassen sich Laufzeiten von Vorgängen deutlich verkürzen und Fehlleitungen vermeiden.

Durch die Integration der Workflow-Engine von IQ-work an das Archiv- und Dokumenten-Management-System windream können die Arbeitsabläufe weiter optimiert werden. Werden alle unternehmensrelevanten Dokumente zentral in dem DMS abgelegt, stehen den Anwendern jederzeit sämtliche entscheidungsrelevanten Informationen in ihrem Gesamtkontext orts- und zeitunabhängig zur Verfügung.

Prozess Scheduler – automatisches Starten der Prozesse

Viele Arbeitsabläufe wiederholen sich in regelmäßigen Abständen, meist sind die Termine dafür schon frühzeitig bekannt. In der Regel wird ein Mitarbeiter bestimmt, der den Prozess zum entsprechenden Zeitpunkt manuell anstößt. Durch den Einsatz des IQ-work Scheduler können periodisch auszuführende Prozesse in das Workflow-Management eingebunden werden. Dabei können die Startparameter für jeden einzelnen Ablauf flexibel und dynamisch festgelegt und dem entsprechenden Vorgang zugeordnet werden.

Prozesse simulieren – Engpass-Situationen meistern

Mit Hilfe des IQ-work Prozess Simulators können Unternehmen ihre Workflow Prozesse planen und testen, noch bevor die eigentlichen Vorgänge in den Live-Betrieb gehen. Auch mögliche Engpass-Situationen können in diese Testphase mit einbezogen werden. In jeden Teilschritt der Simulation kann manuell eingegriffen werden, um den Ablauf entsprechend zu korrigieren oder zu verändern. Dadurch ist es jederzeit möglich, einen anderen Prozesszweig zu testen und zu optimieren. Nach Ablauf der Simulation werden die Ergebnisse automatisch in einem Protokoll dokumentiert. Dieses Simulationsprotokoll dient als Grundlage für die Freigabe des neuen Prozesses für den Produktivbetrieb.

IQ-Signatur – vereinfachte Freigabe

Digitale Signaturen bestätigen die Echtheit der elektronischen Dokumente. Sie verhindern, dass nachträglich noch Ergänzungen oder Änderungen in dem Dokument vorgenommen werden können. Durch die Integration von digitalen Signaturen in IQ-work kann der Anwender nun Prozessabläufe komfortabel freigeben.


Über die IQ-work Software AG
Die IQ-work Software AG ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Drillisch AG mit derzeit 65 Mitarbeitern an den Standorten Maintal, Krefeld und Nürnberg. Das Unternehmen entwickelt, implementiert und betreut Lösungen auf dem Gebiet von Business Process Management und Workflow Automation. Mit einem Mitarbeiteranteil von über 70% aus den Bereichen Entwicklung, Technik, Support gewährleistet die IQ-work Software AG eine schnelle, flexible und individuelle Betreuung ihrer Kunden.

Ihr Redaktionskontakt

IQ-work Software AG
Iris Hauk
Wilhelm-Röntgen-Straße 10
63477 Maintal
Telefon +49 2151/ 5495 - 216
Fax +49 2151/ 5495 - 222
Email info@iq-work.de
http://www.iq-work.de

Kontakt

windream GmbH
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Social Media