Eurex Bonds auf Wachstumskurs

Handelsvolumen steigt um 7 Prozent/ Produktpalette um italienische Staatsanleihen erweitert / Neuer Teilnehmer zum Handel an Eurex Bonds zugelassen
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Handelsplattform Eurex Bonds verzeichnete in den ersten sieben Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen Anstieg des Handelsvolumens um sieben Prozent auf rund 88 Mrd. Euro (Einfachzählung). Die Umsätze im Kernsegment deutsche Staatsanleihen erfuhren dabei eine Steigerung um 14 Prozent auf 69,2 Mrd. Euro (Jan.-Jul. 2005: 60,7 Mrd. Euro), Umsätze in European Covered Bonds stiegen sogar um 113 Prozent auf 3,5 Mrd. Euro.

Eurex Bonds hat das Segment für europäische Staatsanleihen komplettiert und deckt so die steigende Nachfrage am Markt für diese Wertpapiere ab. Seit dem 1. August können jetzt auch 14 italienische Staatsanleihen gehandelt werden. Das Segment für europäische Staatsanleihen startete im Juni 2005 mit österreichischen und niederländischen Staatsanleihen und wurde am 3. Juli dieses Jahres erfolgreich um 35 Staatsanleihen aus Belgien, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Portugal und Spanien erweitert. Allein im Juli 2006 betrug der Umsatz im Segment für europäische Staatsanleihen 140 Mio. Euro.

Im Juli wurde mit SEB AG ein weiterer internationaler Handelsteilnehmer an Eurex Bonds zugelassen. Damit sind derzeit 33 Teilnehmer auf Eurex Bonds aktiv, u.a. die Deutsche Finanzagentur und die Deutsche Bundesbank. Das monatliche Handelsvolumen auf Eurex Bonds beläuft sich derzeit auf durchschnittlich 12,6 Mrd. Euro, im Juli waren es 14,9 Mrd. Euro.

Eurex Bonds:
Die elektronische Handelsplattform Eurex Bonds (www.eurexbonds.com) wird von Eurex in Zusammenarbeit mit führenden internationalen Handelshäusern betrieben. Eurex Bonds ermöglicht den Handel mit europäischen Staatsanleihen, mit festverzinslichen Schuldverschreibungen der KfW Bankengruppe, der Europäischen Investitionsbank und einzelner deutscher Bundesländer sowie mit Jumbo-Pfandbriefen. Das Clearing erfolgt über Eurex Clearing. Darüber hinaus bietet Eurex Bonds neben dem Handel in Basiswerten eine attraktive Kombination aus an Eurex gehandelten Anleihen und Futures-Kontrakten. Durch Eurex Bonds und Eurex Repo wird das Segment für festverzinsliche Produkte der Eurex abgerundet.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Social Media