Firmenübernahme erweitert Netgears Expertise für Home-Entertainment und die Steuerung von Multimedia-Produkten

Netgear übernimmt Mediacenter-Pionier SkipJam
(PresseBox) (München, ) Netzwerkspezialist Netgear gab letzten Freitag die Übernahme des New Yorker Multimedia-Pioniers SkipJam Corp. bekannt. Mit dem Erwerb des Software-Spezialisten stärkt Netgear seine Sparte für digitale Heim-Entertainment- und Multimedia-Produkte und gewinnt zusätzlich Expertise im Bereich integrierter Steuerung und Fernbedienung des Digital Home. Mit dem hinzugewonnenen Know-How wird Netgear die Performance und Funktionalität der Software seiner Geräte weiter steigern und das Portfolio der Netgear Multimedia-Produktserie erweitern.

Im Rahmen der Transaktion wird Netgear neun Millionen US-Dollar in bar für SkipJam zahlen. Die Übernahme des Unternehmens soll noch im dritten Quartal abgeschlossen werden.

SkipJam hat sich als innovative Firma im Bereich integrierter Software für Heim-Entertainment einen Namen gemacht sowie mit seinen Mediacenter-PCs der „iMedia Center“-Reihe für Aufmerksamkeit gesorgt.

Die auf die Analyse digitaler Heimnetzwerke spezialisierten Marktforscher von Parks Associates haben ermittelt, dass bereits im Jahre 2010 30% aller Netzwerkzugänge dafür genutzt werden, Multimedia-Inhalte zu übermitteln. Heute beträgt dieser Anteil noch überschaubare vier Prozent. Insgesamt geht Parks davon aus, dass es in diesem Zusammenhang mehr als 200 Millionen Netzwerkknotenpunkte zu vernetzten geben wird.

„Wir sind uns sicher, dass sich das Internet immer weiter als das Medium Nummer eins entwickeln wird, wenn es um die Bereitstellung von Unterhaltungselementen, Sprache und Daten im Allgemeinen geht“, sagt Patrick Lo, CEO von Netgear. „Die Unterhaltungs- und Entertainmentindustrie erlebt einen Wandel hin zu digitalen Medien, die wiederum in zunehmendem Maße über das Internet verfügbar sind. Damit diese Daten in vollem Umfang genutzt werden können, brauchen die Kunden Geräte, die diese auch verfügbar machen. SkipJam liefert eine einzigartige Softwaretechnologie, die die Plattform darstellen wird, auf der Netgear sein Multimedia-Produktportfolio ausbauen und weltweit ausweiten wird.“

SkipJam wurde 2002 gegründet und hat seinen Firmensitz in Port Chester, New York. Das Technik- und Entwicklerteam, das bereits an den jüngsten Entwicklungen teil hatte, wird im Zuge der Übernahme in die Netgear-Entwicklungsabteilung eingegliedert werden. Michael Spilo, CEO von SkipJam, wird bei Netgear Vice President of Engineering for Multimedia Products.

Kontakt

NETGEAR Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Platz 1
D-81829 München
Karsten Kunert
Marketing
PR Manager CEE/Marketing Manager CE
Social Media