IDC's 5. Security Conference 2006: Erfolgsfaktor Sicherheit - Innovative IT-Sicherheits-Strategien

24. August im Park Hyatt Zürich und 07. September im Hotel Hilton Frankfurt
IDC's 5. Security Conference 2006 (PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Immer sensiblere Daten fliessen in IT-Systemen, die Unternehmen mit ihren Mitarbeitern, Kunden, Partnern und Zulieferern verbinden. Schwachstellen in Programmen, zunehmende Mobilität, der steigende internetbasierte Netzwerkzugriff und die Verlagerung von Client-Servern zu webbasierten Architekturen führen zu immer neuen Sicherheitslücken.

Wie wichtig das Thema ist, zeigt eine aktuelle IDC-Studie: 98% der befragten Unternehmen hatten schon Erfahrungen mit Angriffen von Viren, 74% mit Angriffen von Trojanern und immerhin noch mehr als die Hälfte, 54%, haben schon Spyware/Phishing-Attacken hinter sich. IT-Sicherheit wird deshalb für die Unternehmen immer wichtiger – und sie sind bereit die notwendigen Schritte zu unternehmen. Bezeichnen heute noch 72% der befragten Unternehmen ihr Sicherheitsniveau als schlecht oder durchschnittlich, streben 85% an, zukünftig ein gutes oder sehr gutes Niveau zu haben.

Mit zunehmender Komplexität der Bedrohungslage und steigender Raffinesse der vorsätzlich handelnden Schadensverursacher kommt der Aktualität und Leistungsfähigkeit der Sicherheitsmassnahmen eine immer grössere Bedeutung zu. In der Regel werden dabei mehrere Produkte zu einer Sicherheitslösung zusammengeführt, bei der die Komponenten zum Teil sehr spezialisierte Aufgaben übernehmen. Dies erfordert einen hohen Aufwand zur Integration und zum Management der Gesamtlösung. Entsprechend planen auch 67% der Unternehmen ihre Ausgaben für IT-Sicherheit in den nächsten Jahren zu steigern.

IT-Sicherheit ist ein strategischer Erfolgsfaktor

Nichts ist gefährlicher für ein Unternehmen, als unbemerkt Bedrohungspotenzialen ausgesetzt zu sein, die plötzlich real werden. Insbesondere der Ausfall von IT-Systemen oder das Ausspionieren von Kundendaten können zu umfassenden betriebswirtschaftlichen Schäden führen.

Sicherheit ist so zu einem strategischen Erfolgsfaktor geworden. Ein angemessenes Sicherheitsniveau ist auch im Hinblick auf Ihre Kontakte nach aussen besonders wichtig. So haben sich beispielsweise die Gewährleistung von Sicherheit und Datenintegrität – insbesondere bei elektronischen Transaktionen – zu entscheidenden Faktoren für Kundenbindung und Kaufverhalten entwickelt. Allein der Anschein einer nur mässig geschützten IT-Struktur kann negative Folgen für das Image und den Umsatz eines Unternehmens haben.

Neben internen Security Policies bestehen aber auch Anforderungen im Rahmen nationaler und internationaler Gesetzgebung, die den Verantwortlichen hohe Auflagen hinsichtlich ihrer IT-Sicherheit auferlegen. Daraus drohen nicht zuletzt auch haftungsrechtliche Konsequenzen für Geschäftsführung und Vorstand.

Nutzen Sie die Gelegenheit und tauschen Sie sich auf IDC’s 5. Security Conference mit unseren Experten aus, die Ihnen zeigen, wie Sie die richtige Sicherheitsstrategie für Ihr Unternehmen finden. Sie werden Ihnen Sicherheitskonzepte sowie die Systeme und Massnahmen für Ihr Unternehmen vorstellen, die Ihnen dabei helfen, bestehenden und zukünftigen Risiken gezielt zu begegnen. Erfahrene Senior-Analysten der IDC und lokale ICT-Experten zeichnen für das Programm verantwortlich und werden im Rahmen der Konferenz einen umfassenden Einblick in die aktuellsten Technologien und Marktentwicklungen geben.

Unsere Experten informieren Sie kompakt an einem Tag, wie Sie vorbeugende Massnahmen ergreifen, um Zerstörung, Veränderung oder Diebstahl von Daten zu verhindern und Vandalismus und Wirtschaftskriminalität entgegenwirken. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Informationen zu Bedrohungen, die durch die Nutzung von Internet- und E-Mail lauern. Neben Viren und Trojanern, behandeln wir auch die Themen Intrusion Detection und Cyber-Angriffe. Ausserdem erfahren Sie Aktuelles zu den Themen Verschlüsselung, Security Services und Risiko-Analysen.

Kernthemen dieser Veranstaltung:

* Identity- und Access Management
* Antivirus-Software
* Firewall/VPN Software und Appliances
* Verschlüsselungssoftware
* Intrusion Detection und Protection
* Internet- und E-Mail-Filtering
* Spam-und Spyware Protection
* Hardware Authentification
* Threat-Management
* Security Policies
* Risikoanalysen
* Phishing / Identitätsdiebstahl
* Security Services
* Mobile Security
* Regulatory Compliance

Diese Konferenz richtet sich branchenübergreifend an

Geschäftsführer, Vorstände, CIOs, CSOs und IT-Manager sowie Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche:

* Identity Management und User Security
* Organisation, DV und IT
* Netzwerk und Internet
* eCommerce / eBusiness
* Risk Management
* Rechenzentrum
* Datenschutz
* Krisenmanagement
* Unternehmensplanung

One-to-One Meetings
Um den Konferenzbesuch für Sie noch wertvoller zu gestalten, ermöglicht Ihnen IDC erneut eine frühzeitige Vereinbarung individueller Hintergrundgespräche mit den Spezialisten und Referenten der Konferenz (One-to-One-Meetings). Am Veranstaltungstag treffen Sie Ihren Gesprächspartner zu dem Ihnen vorher mitgeteilten Termin. Bitte kreuzen Sie dafür einfach Ihre Wunschgesprächspartner im Anmeldeformular an.

Die Agenda sowie das Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link:
http://www.idc.com/...

Kontakt

IDC Central Europe GmbH
Hanauer Landstraße 182 D
D-60314 Frankfurt am Main
Edith M. Horton
PR und Öffentlichkeitsarbeit
Teja Rasica
Senior Conference Specialist

Bilder

Social Media