EMC praesentiert durchgaengiges Loesungsangebot fuer das Management von Informationen

(PresseBox) (SCHWALBACH, ) Auf der DMS Expo vom 19. bis 21. September 2006 in Koeln zeigt EMC in Halle 8, Stand H039, seine integrierten Loesungen fuer das intelligente Management von Informationen. Dort wird das Produktportfolio an 18 Arbeitsplaetzen praesentiert. Besucher erfahren, wie sie mit Hilfe der EMC-Loesungen den Lebenszyklus einer Information von der Erfassung bis zur Archivierung komplett verwalten koennen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die technologische Integration der Software-Loesungen der in den letzten Jahren akquirierten Unternehmen. Dazu gehoeren beispielsweise EMC Captiva (Data Capturing), EMC Legato (Backup und Recovery), EMC Documentum (Enterprise Content Management) sowie Authentica (Information Rights Management). Die Beteiligung von Partnern wie FSC, Orchestra, fme, neeb & partner, Contentteam, BVA, gedas, Benmark oder Steria Mummert Consulting sowie Workshops und Expertenforen runden den Messeauftritt ab.

"Auch auf der diesjaehrigen DMS Expo wird der Trend weg von reinen DMS-Loesungen hin zu kompletten ECM-Systemen deutlich sichtbar sein", sagt Lothar Haenle, Director Marketing bei der EMC Software Group Deutschland. "Anwender verlangen immer seltener nach Einzelprodukten, sondern nach integrierten Loesungen, die auf ihre individuellen Anforderungen abgestimmt sind und mit denen sie ihr Informationskapital erfassen, verwalten und schuetzen koennen."

Loesungen fuer die intelligente Informationsverwaltung

Auf der Fachmesse wird unter anderem die Datenerfassungsloesung EMC Captiva InputAccel vorgestellt, die erst kuerzlich in die Klassifizierungs-Engine Dispatcher 4.0 integriert wurde. Diese ermoeglicht eine genauere Extraktion und Validierung sowie den Datentransfer in verschiedene Backend-Systeme. In EMC Captiva InputAccel for Invoices 2.5 erfolgt ein automatischer Abgleich von Rechnungspositionen mit der Auftragsbestaetigung, so dass dem Sachbearbeiter nur davon abweichende Belege gemeldet werden. Das Remote Scan Modul EMC Captiva eInput wird ebenfalls auf der Messe praesentiert. Ein weiterer großer Themenbereich auf der Fachmesse sind Content Management mit EMC Documentum und Information Rights Management. Der Zukauf des Unternehmens Authentica erweitert die EMC Documentum-Plattform und ermoeglicht den Anwendern, den Zugriff auf unstrukturierte Daten und Inhalte zu kontrollieren. Zudem werden die EMC-Loesungen fuer Business Process Management, Colloaboration, Archivierung sowie Recovery Management auf der Fachmesse praesentiert.

"Archive First" für SAP, Mail und File

Ein weiteres Thema am EMC-Stand ist revisionssichere Archivierung von Dokumenten. Hier ruecken zunehmend E-Mails und Daten aus File Systemen in den Blickpunkt. Diese belasten bis zu 70 Prozent der heute verfuegbaren Online-Kapazitaeten und erzeugen einen enormen Aufwand und Kostendruck fuer die Datenhaltung. EMC zeigt mit Visual SRM ein Analysetool, um diese Datenbestaende in einem eintaegigen Workshop zu analysieren und das Einsparungspotenzial fuer kostenguenstiges Datenmanagement aufzuzeigen. Eine kombinierte Hardware- und Software-Loesung aus EMC Centera, EMC EmailXtender und EMC DiskXtender demonstriert eine effiziente Archivierungsumgebung fuer diese Daten. Dazu kommt noch ein Loesungsbeispiel fuer die Archivierung von SAP-Daten mit EMC Viewpoint und EMC Content Services.

Vorträge und Workshops auf der DMS Expo

Dienstag, 19.09.2006

Competence Spot:
14:15 - 14:45 Uhr: ECM - eine Plattform fuer alle Inhalte

VOI Forum:
16.00 - 16.25 Uhr: ECM - alle Informationen in einem Repository

Mittwoch, 20.09.2006

Storage Forum:
Vormittags Thema: EMC NetWorker - Enterprise Backup and Recovery

Vertical Spot:
12:00-12:45 Uhr: Teilnahme am ECM-Roundtable: Fuenf auf einen Streich: Roundtable der Softwaregiganten

Vertical Spot:
Best Practice Panel mit Herrn Dr. Ulrich Kampffmeyer:
13:00-14:00 Uhr Enterprise Content Management - Compliance als Markttreiber?

Competence Spot:
14:15 - 14:45 Uhr: Collaboration - das geistige Kapital von Unternehmen, Partnern und Kunden

Donnerstag, 21.09.2006

Best Practice Panel mit Herrn Dr. Ulrich Kampffmeyer:
13:00-14:00 Uhr BPM Business Prozess Management - in den Prozessen liegt der Nutzen

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Lothar Hänle
Documentum Deutschland GmbH
Patricia Linke
Social Media