Jetter steigert Quartalsumsatz um 37%

(PresseBox) (Ludwigsburg, ) Im ersten Quartal des Geschäftsjahres konnte die Jetter AG (ISIN: DE0006264005) ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 37% auf TEUR 8.032 steigern (Vorjahr: TEUR 5.871).

Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte dabei verfünffacht werden: es betrug TEUR 607 nach TEUR 115 im Vorjahr, was einer Marge von 7,6% der Gesamtleistung entspricht (Vj.: 2,0%). Das Konzernergebnis betrug TEUR 589 (Vj.: TEUR 118). Das verwässerte wie das unverwässerte Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG belief sich auf EUR 0,18 (Vorjahr: EUR 0,04).

Der Vorstand rechnet damit, dass sich diese positive Entwicklung weiter fortsetzen und für das Gesamtjahr zu einem Wachstum von ca. 30% bei einer weiter verbesserten EBIT-Marge führen wird.

Der vollständige Abschluss in elektronischer Form wird am 11. August 2006 auf den Internetseiten von Jetter (http://www.jetter.de) und der Deutschen Börse (http://deutsche-boerse.com) veröffentlicht.

Kontakt

Jetter AG
Gräterstraße 2
D-71642 Ludwigsburg
Günter Eckert
Finanzvorstand
Social Media