Skype und McAfee machen die Internet Kommunikation noch sicherer

Internet Security Suite 2006 von McAfee erhält Zertifizierung durch Skype
Kurt Sauer, Chief Security Officer bei Skype (PresseBox) (Luxemburg, ) McAfee (NYSE: MFE), Inc, führender Anbieter von Intrusion Prevention- und Risk Management-Lösungen und Skype (skype.com), das Unternehmen für weltweite Internetkommunikation, geben die Zertifizierung der MacAfee Produkte Internet Security Suite 2006, VirusScan 2006 und Personal Firewall 2006 durch Skype bekannt. Mit dem Zertifikat wird bestätigt, dass diese Security Produkte von McAfee die strengen Anforderungen von Skype hinsichtlich Sicherheit, Qualität, und Verwendbarkeit erfüllen.

Skype und McAfee haben sich zum Ziel gesetzt, Internetnutzern dabei zu helfen, die auf ihren Computern gespeicherten Informationen zu schützen. Mit der Zertifizierung durch Skype bieten die Internet Security Suite und VirusScan jetzt zusätzliche Sicherheit für alle auf dem Computer gespeicherten Daten. So können zum Beispiel Dateien, die mit Skype versendet werden, mühelos mit den Skype-zertifizierten McAfee-Produkten gescannt werden. Auf diese Weise wird eine weitere Schutzschicht um Dokumente gelegt, die in einem ohnehin schon sicheren Umfeld verschickt werden. Telefongespräche und Chats mit Skype bleiben auch weiterhin durch die Verschlüsselungstechnologie des Unternehmens privat und geschützt.

"Wir haben mehr als 113 Millionen Kunden und wollen, dass sie ihre Computer so sicher nutzen können wie möglich. Dazu gehört auch ein umfassender Virenschutz", erklärt Kurt Sauer, Chief Security Officer von Skype. "Skype ist bereits sehr sicher. Die Produkte von McAfee dienen als Ergänzung, um auch die übrige Umgebung des Computers abzusichern."

Ab heute besitzen die Produkte Internet Security Suite 2006, VirusScan 2006 und Personal Firewall 2006 ein Zertifikat von Skype. Bei der Internet Security Suite 2006 befindet sich ein Skype-Zertifikat auch auf der Verkaufsverpackung.

Sarah White, Marketing Director EMEA bei McAfee, sagt: "Wir sind dem Schutz der Internetnutzer innerhalb einer vollständig geschützten PC-Umgebung verpflichtet. McAfee freut sich über die Zusammenarbeit mit Skype, weil wir gemeinsam dafür sorgen können, dass die Nutzer sicher bleiben, wenn sie online sind".

Die Produkte von McAfee mit Skype-Zertifikat sind online erhältlich bei http://www.mcafeestore.com/ sowie bei führenden Einzelhändlern in Europa. Weitere Regionen werden zu einem späteren Zeitpunkt beliefert.

McAfee Internet Security Suite 2006 beugt vor gegen Viren, Spyware, Hacker und "Phishing", die Datenverlust, Identitätsdiebstahl und eine fehlerhafte Leistung des Computers verursachen können. Die McAfee Internet Security Suite blockiert unerwünschte E-Mails, störende Pop-Up-Werbung und filtert anstößige Inhalte im Internet und E-Mails heraus.
Die Software von Skype beruht auf einer robusten Public-Key-Infrastruktur (PKI), zu der eine fortschrittliche Verschlüsselungstechnologie nach Industriestandard gehört, welche die 256-Bit-AES-, SHA-1- und RSA-Algorithmen nutzt. Skype bietet nahtlose, durchgehende Verschlüsselung für die Gespräche seiner Nutzer, was bis heute kein anderer Anbieter von VoIP oder IM bieten kann.

Kontakt

Skype Software S.A.
15 rue Notre Dame
L-2240 Luxembourg
Dieter Niewierra
SCHWARTZ Public Relations

Bilder

Social Media