KompEC Bonn/Rhein-Sieg richtet Seminar zum Internetauftritt aus

Leitfaden für einen rechtssicheren Internetauftritt
(PresseBox) (Bonn, ) Viele kleine und mittelständische Unternehmen sind heute wie selbstverständlich im Internet präsent. "Zum Einen werden viele Informationen und Services den potenziellen Kunden auf diesem Wege angeboten und zum Anderen wird das Internet als kostengünstiger Vertriebs- und Marketingkanal genutzt", stellt Heiko Oberlies, ITK-Berater der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, fest: "Mit dem Internetauftritt betreten viele Unternehmen jedoch auch juristisches Neuland und machen Fehler, die Ärger und Kosten verursachen können." Deshalb bietet das bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg angesiedelte Kompetenzzentrum Elektronischer Geschäftsverkehr KompEC Bonn/Rhein-Sieg das erfolgreiche Seminar zum Thema "Leitfaden für einen rechtssicheren Internetauftritt" erneut an. Es findet am Mittwoch, 6. September, 14 bis 18 Uhr, im Collegium Leoninum, Noeggerathstraße 34, 53111 Bonn, statt. Referent ist Rechtsanwalt Torsten Schollmeyer, Kanzlei Schollmeyer und Rickert. Das Seminar soll dazu beitragen, bestehende Internetauftritte rechtskonform zu gestalten und somit Abmahnungen sowie juristischen Verfahren aus dem Wege zu gehen. Die Anforderungen an einen rechtssicheren Auftritt werden anhand von Beispielen verdeutlicht. Ein Exkurs in den Bereich der elektronischen Rechnung sowie weitere Informationen und Hilfen runden das Angebot ab. Es besteht auch die Möglichkeit individuelle Fragen innerhalb des Seminars zu diskutieren.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Heiko Oberlies
KompEC Bonn/Rhein-Sieg
Social Media