Passwörter waren gestern: TC TrustCenter liefert Smart Card Management Lösung

TC SmartCard Manager als umfassendes Verwaltungssystem für den gesamten Lebenszyklus von Chipkarten und USB-Tokens
(PresseBox) (Hamburg, ) User-Helpdesks können ein Lied davon singen: Nach der Urlaubssaison häufen sich die Anfragen der Mitarbeiter, die nach der sommerlichen Auszeit ihre Passwörter vergessen haben. Statt Mitarbeitern verschiedene Passwörter für jede einzelne Anwendung zu erteilen, rät TC TrustCenter Unternehmen daher zum Einsatz von multifunktionalen Smart Cards. Die intelligenten Karten dienen dem Mitarbeiter als persönlicher Schlüssel für alle Bereiche des Unternehmens, in die er Einblick haben darf. Von der Anmeldung an Applikationen über Türzutrittsberechtigungen bis zur Zahlung in der Kantine – alles ist mit einer Karte machbar. TC TrustCenter stellt
Unternehmen mit seinem neuen TC SmartCard Manager (TC SCM) eine Komplettlösung zur Verfügung, mit der sie Smart Cards und andere Hardware-Token über deren gesamten Lebenszyklus hinweg einfach verwalten und pflegen können.

TC TrustCenter hat den TC SCM für Unternehmen konzipiert, die eine große Anzahl an Zertifikaten auf Chipkarten oder USB-Tokens innerhalb einer Public Key Infrastruktur (PKI) umfassend verwalten möchten: Startet beispielsweise ein neuer Mitarbeiter im Unternehmen, bekommt er eine Smart Card ausgehändigt. Durch die Post-Issuance-Personalisierungsfunktion (PIP) des TC SCM können auch Anwendungen auf bereits ausgegebenen Karten sicher nachinstalliert werden. Sollte ein Mitarbeiter seine Karte verlieren oder austauschen wollen, wenn sie defekt ist, ist eine einfache Sperrung möglich. Ersatzkarten können dann umgehend ausgehändigt werden. Die üblichen
Wartezeiten entfallen.

Durch den TC SCM können im bestehenden LDAP-Verzeichnis vorhandene Mitarbeiterdaten problemlos übernommen werden. Dies beschleunigt zusätzlich die Ausstellung von Mitarbeiter-, Vertreter-, Recovery- und temporären Ersatzkarten und macht eine redundante Datenhaltung überflüssig.

Ein weiteres Feature des TC SCM ist die problemlose dezentrale Kartenausstellung. Somit ist der TC SCM für den Einsatz in großen Unternehmen aber auch für Firmen mit Filialen und kleinen Außenstellen geeignet. Er unterstützt einfache aber auch komplexe PKI-Hierarchien.

Die Benutzeroberfläche des TC SCM ist intuitiv und bildet ein Erweiterungsmodul der TC Enterprise ID-Lösung, die digitale Signaturen, Verschlüsselung und Authentifizierung in einer Suite liefert.

„Die Kommunikation und die Prozessabwicklung über elektronische Netze nehmen
weiter zu. Im Zuge dieser Entwicklung haben Betrüger ihre Aktivitäten längst auf das Internet und auf firmeneigene Netze verlagert“, sagt Stephan Hiller, Team Manager Consulting bei TC TrustCenter. „Insbesondere wenn Laptops abhanden kommen besteht die Gefahr, dass Daten gestohlen werden. Für Unternehmen ist es eine große Herausforderung, eine Lösung für dieses Problem zu finden, die auch für die Akzeptanz elektronischer Geschäftsprozesse immer wichtiger wird. Eine gut verwaltete PKI hilft Unternehmen und Privatpersonen dabei, durch elektronische Signaturen und Verschlüsselung diesen Gefahren zu begegnen.”

TC SmartCard Manager ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen über Preis und Gültigkeitsdauer finden Sie auf der Homepage: http://www.trustcenter.de

Kontakt

TC TrustCenter GmbH
Sonninstr. 24-28
D-20097 Hamburg
Gunilla Pendt
TC TrustCenter GmbH
Unternehmenskontakt
Linda Holz
LEWIS Global Public Relations
Pressekontakt TC TrustCenter
Social Media