DMS 2006: Konica Minolta und windream präsentieren gemeinsame Lösung für schnellen Dokumentenzugriff

(PresseBox) (Bochum/Langenhagen, ) Auf der diesjährigen DMS EXPO stellen Konica Minolta und die windream GmbH effiziente Lösungen zur Verwaltung elektronischer und gedruckter Informationen in den Mittelpunkt ihres Ausstellungsprogramms. Auf dem Partnerstand der windream GmbH (Halle 8 / Stand G 003/ H 004) zeigt die Konica Minolta, wie Unternehmen mit bizhub- Multifunktionssystemen Dokumente einfach erfassen können. Unternehmensweiten Zugriff auf die digitalen Dokumente haben Anwender danach durch das Dokumenten-Management- und Archivsystem windream.

Die DMS EXPO findet vom 19. bis 21. September 2006 in Köln, auf dem neuen Messegelände in Halle 8 statt.

Auf der DMS EXPO zeigen die Kooperations- und Technologiepartner Konica Minolta und windream, wie Unternehmen das alltägliche Dokumentenaufkommen, sowohl elektronisch als auch auf Papier, effizient verwalten und strukturieren können. Dazu werden die bizhub-Systeme von Konica Minolta zur Erfassung und windream als Dokumenten-Management-System genutzt. Damit schöpfen Unternehmen den Leistungsumfang derartiger Multifunktionssysteme noch besser aus. Bisher wurden fast nur die Funktionen Drucken und Kopieren genutzt, jetzt entdecken immer mehr Anwender den Scanner zur Erfassung. Durch die Anbindung der bizhub Multifunktionssysteme an das Dokumenten-Management- und Archiv-System windream werden Dokumente aller Art klassifiziert und klar strukturiert archiviert. Damit stehen im Anschluss sämtliche Dokumente ohne weitere Arbeitsschritte allen dazu berechtigten Mitarbeitern unternehmensweit zur Verfügung.

Benutzerfreundlichkeit steht im Vordergrund

Der Vorteil der Komplettlösung von Konica Minolta und windream liegt in der besonderen Benutzerfreundlichkeit. Sie ist hardwareseitig durch eine intuitive Bedienbarkeit der multifunktionalen Scan-, Druck- und Kopiersysteme von Konica Minolta gegeben. Softwareseitig ist das Dokumenten-Management- und Archivsystem windream vollständig in das MicrosoftÒ WindowsÔ Betriebssystem integriert, so dass Windows-Anwender in vertrauter Software-Umgebung arbeiten können.

Weitere Messe-Highlights

Darüber hinaus steht auf dem Ausstellerprogramm von Konica Minolta eine vollständig automatisierte Lösung für die Erfassung eingehender Faxe sowie eine browserorientierte Anwendung für den Print-on-Demand-Markt.
Neben dem Farbsystem Konica Minolta C500, mit dem Print-On-Demand in Farbe für große Druckvolumen möglich wird, präsentiert der Spezialist für Büro- und Kommunikationssysteme bizhub C250 und C352. Damit schließt Konica Minolta die Lücke zwischen Schwarzweiß- und Farbsystemen und bietet Lösungen für jede Büro-Umgebung.


Über bizhub:
bizhub ist bei Konica Minolta Business Solutions nicht mehr wegzudenken. Als Produktbezeichnung steht bizhub für alle aktuellen Systeme unter dem Dach von Konica Minolta Business Solutions. Doch bizhub ist mehr. Das Wort, das sich aus den Bestandteilen biz (für Business) und hub (für Dreh- und Angelpunkt) zusammensetzt, bezeichnet eine Philosophie, die sich auf alle Unternehmensbereiche und Prozesse erstreckt. Jede Einheit – ob Projektteam oder auch der einzelne Mitarbeiter – begreift sich als bizhub, als Schnittstelle, an der Kompetenzen gebündelt und weitergegeben werden. Mit der Marke bizhub setzt Konica Minolta ein Zeichen. Identifikation nach innen und nach außen lautet der Weg, den das Unternehmen bereits beschritten hat. Die junge Marke bizhub steht für Qualität, Leistungsstärke und Innovation.

Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland:
Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter von Büro- und Kommunikationssystemen. Eine starke Marktpräsenz wird mit 310 Mitarbeitern im Direktvertrieb an 20 Standorten, einem flächendeckenden Händlernetz sowie 550 Mitarbeitern in der Serviceorganisation in Deutschland gewährleistet. Das Unternehmen vermarktet vom japanischen Mutterkonzern entwickelte Systeme und Softwarelösungen für die farbige und schwarzweiße Dokumentenproduktion und das Dokumenten Management sowie Mikrosysteme, Telefaxgeräte und die für alle Produktgruppen erforderlichen Verbrauchsmaterialien. Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100prozentige Tochter der Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH. Diese wiederum ist 100prozentige Tochter der Konica Minolta Business Technologies, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan.

Ihr Redaktionskontakt:
Konica Minolta
Business Solutions Deutschland GmbH
Alfons Brett
Leiter PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Europaallee 17,
30855 Langenhagen

Telefon: +49 (0)511 7404 – 661
Telefax: +49 (0)5 11 7404 – 644
Alfons.Brett@bs.konicaminolta.de
www.konicaminolta.de

Kontakt

windream GmbH
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Social Media