CIO von Clark County wird neuer Leiter des SAP-Geschäftsbereichs "Global Public Sector"

(PresseBox) (Walldorf, ) Rod Massey, bisheriger Chief Information Officer (CIO) der US-amerikanischen Bezirksverwaltung von Clark County, Nevada, wird neuer Leiter des Geschäftsbereichs Public Sector bei der SAP, einem der wichtigsten Wachstumsfelder des Unternehmens. Dieser Bereich adressiert die spezifischen Anforderungen öffentlicher Einrichtungen auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene und entwickelt dafür entsprechende Geschäftslösungen, Best Practices und Dienstleistungen. Aufgrund seiner Berufserfahrung kann Massey dazu beitragen, die führende Stellung von SAP im öffentlichen Sektor weiter zu festigen.

In seiner neuen Position ist Massey verantwortlich für die strategischen Beziehungen zu SAP-Kunden aus dem öffentlichen Sektor. Er berichtet direkt an Tom Shirk, President, SAP Global Public Services Inc. und arbeitet eng mit Ian Swann zusammen.

Rod Massey hat über zwölf Jahre Erfahrungen in der Arbeit mit und in regionalen Behörden gesammelt, darunter in den Städten Palo Alto und Milpitas in Kalifornien sowie Scottsdale in Arizona. Als CIO von Clark County war er federführend an der Migration der vorhandenen ERP-Anwendungen auf ein SAP-System beteiligt. Das Projekt umfasste die gesamte Verwaltung mit 2.600 Mitarbeitern in 40 verschiedenen Einrichtungen und Ämtern. Massey hat etliche IT-Projekte in den Disziplinen strategische Planung, Organisations- und Personalplanung, Programm- und Produktmanagement sowie IT-Infrastrukturen erfolgreich geleitet und dafür zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Zudem ist er Co-Autor mehrerer Fachbücher zum Thema E-Government.

Weitere Informationen zu SAP for Public Sector im Internet: www.sap.com/...

Kontakt

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf
Leseranfragen: SAP AG
Social Media