PSI erhält im Energiebereich Großaufträge aus Deutschland und Tschechien

(PresseBox) (Berlin, ) Die PSI AG hat in den vergangenen Monaten im Bereich elektrische Energie mehrere wichtige Aufträge aus dem In- und Ausland erhalten. Darunter sind zwei große Leitsystem-Aufträge der EnBW Regional AG und der tschechischen CEZ Distribuce sowie drei weitere Aufträge aus Deutschland.

Das bisherige Netzleitsystem der EnBW Regional AG in Esslingen, das ursprünglich für das Netzgebiet der ehemaligen Neckarwerke Stuttgart ausgelegt war, wird für die Führung des 110 kV- und des Mittelspannungsnetzes im gesamten Netzgebiet der EnBW in Baden-Württemberg mit mehreren Leitstellen erweitert.

Die CEZ Distribuce hat PSI ebenfalls mit der Realisierung eines sehr großen Systems beauftragt. CEZ Distribuce ist ein Zusammenschluss mehrerer tschechischer Verteilnetzbetreiber, das Netzgebiet umfasst den nördlichen Teil der tschechischen Republik. Das neue System wird zur Führung des 110 kV-Netzes, des Mittelspannungs- und des Niederspannungsnetzes eingesetzt. Hierfür werden mehrere Leitstellen aufgebaut. Der lokale Service wird von einer tschechischen Partnerfirma erbracht.

Die Aufträge der Regionalverteiler E.ON Mitte AG, HEAG Südhessische Energie AG (HSE) und NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH belegen die Nachfrage nach Querverbund-Leitsystemen für Strom- und Rohrnetze. Bei E.ON Mitte und HSE handelt es sich um Erneuerungen bestehender PSI-Leitsysteme, die im Rahmen des Projekts auch um Rohrnetzfunktionen erweitert werden.

Mit diesen Aufträgen hat PSI erneut die gute Marktposition im Bereich Elektrische Energie gefestigt und die Wettbewerbsfähigkeit der PSI-Produkte bei starker internationaler Konkurrenz unter Beweis gestellt. Das Gesamtvolumen der Aufträge liegt bei über 15 Millionen Euro. Zusätzlich hat PSI in den vergangenen Monaten zahlreiche Aufträge über Erweiterungen bestehender Systeme um neue Funktionen erhalten. Der Einsatz der PSI-Produkte bedeutet für die Kunden in der Energieversorgung eine strategische Komponente für einen effizienten Netzbetrieb.

Kontakt

PSI Aktiengesellschaft für Produkte und Systeme der Informationstechnologie
Dircksenstr. 42-44
D-10178 Berlin
Karsten Pierschke
Investor Relations und Kommunikation
Leiter IR und Kommunikation
Social Media