Stiftung Warentest: STRATO hat günstigste VoIP-Flatrate

„Bei vergleichbaren Telefonaten zum Handy und ins Festnetz zahlt man mit dem Telekom-Tarif Call Plus das Doppelte!“
(PresseBox) (Berlin, ) Das mit Abstand günstigste Komplettangebot für DSL-Telefonie-Flatrates gibt es bei STRATO, urteilt die Stiftung Warentest in ihrer aktuellen Ausgabe (08/06). Im Vergleich mit 25 weiteren Anbietern führt STRATO die Tabelle klar an: Die getestete Flatrate umfasst nicht nur Gespräche ins deutsche Festnetz, sondern auch nach Europa (Tarifzone 1), in die USA und Kanada sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Obwohl die sonst teuren Handy-Gespräche bereits inklusive sind, kostet das STRATO Sieger-Paket nur 39,90 Euro/Monat*. Damit ist STRATO fast ein Fünftel günstiger als der Zweitplatzierte, obwohl dieser gar keine Handy-Flat anbietet. Jetzt also Sieger-Angebot buchen unter www.strato.de/dsl

Wer jetzt beim Telefonieren sparen will, setzt auf STRATO: „Bei vergleichbaren Telefonaten zum Handy und ins Festnetz zahlt man mit dem Telekom-Tarif Call Plus das Doppelte!“, so die Stiftung Warentest. Fazit der Redaktion: „Die günstigste VoIP-Flatrate bietet STRATO.“

Kunden der STRATO DSL-Telefonie-Flatrates profitieren vom besonderen Tarif-Baukastensystem: Mit dem Basis-Modul „PhoneFlat Deutschland“ telefonieren STRATO Kunden für nur 9,90 Euro/Monat* unbegrenzt ins deutsche Festnetz. Für Telefonate in 16 weitere Länder, darunter sogar die USA und Kanada, kann die „Option Europa“ hinzugebucht werden. Mit der zusätzlichen „Option Mobile“ telefonieren STRATO Kunden zum Fixpreis in alle deutschen Mobilfunknetze. Die beiden Zusatz-Module Option Europa und Option Mobile bietet STRATO für jeweils äußerst günstige 15,- Euro/Monat* an. Die STRATO PhoneFlat basiert auf dem cleveren 3-3-1-Prinzip: STRATO Kunden bekommen drei Rufnummern* und drei Leitungen, das ganze zu einem Fixpreis – besser als ISDN.

Die STRATO PhoneFlats lassen sich mit allen STRATO DSL Paketen kombinieren. Gerade der superschnelle STRATO DSL 16.000 Anschluss mit bis zu 16.000 kbit/s im Download eignet sich besonders gut für die DSL-Telefonie. Selbst bei hohem Gesprächsaufkommen bleibt der gewohnte Komfort beim Surfen und beim Download erhalten. Dabei ist der DSL 16.000 Anschluss mit 29,85 Euro/Monat nicht nur besonders günstig, STRATO schenkt als bisher einziger DSL-Anbieter allen DSL 16.000 Kunden die passende DSL-Flatrate für dauerhaft 0,- Euro/Monat* gleich dazu und das überall, wo STRATO DSL 16.000 verfügbar ist.

* STRATO DSL-PhoneFlats können nur mit einem STRATO DSL-Netzanschluss und einem STRATO DSL-Tarif genutzt werden, z. B. STRATO DSL-Netzanschluss mit bis zu 16.000 kbit/s für 29,85 €/Mon. und STRATO DSL-Flatrate für 0 €/Mon. STRATO DSL ist in vielen Anschlussgebieten verfügbar. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Versandkosten 9,90 €. Eigene Rufnummer sofern im Ortsnetz verfügbar. Preise inkl. MwSt.

Kontakt

STRATO AG
Pascalstraße 10
D-10587 Berlin
Lars Gurow
Public Relations
Pressesprecher
Social Media