Übernahme von bäurer durch Sage abgeschlossen

Aus bäurer wird Sage bäurer
Logo Sage bäurer (PresseBox) (Frankfurt am Main/Donaueschingen, ) Hochwertige Produkte und zufriedene Kunden haben die bäurer GmbH in über 25 Jahren zu einem der Marktführer für Mittelstandssoftware gemacht. Die Weichen für ein weiterhin erfolgreiches Unternehmenswachstum wurden nun mit der soeben endgültig vollzogenen Übernahme durch die Sage Gruppe (www.sage.de) gestellt. Verbunden ist dies mit dem sofortigen neuen Markenauftritt und einem neuen Logo von bäurer. Aus bäurer wird Sage bäurer (www.sagebaeurer.de). Das Unternehmen unterstreicht so die gemeinsame Stärke und betont die Zugehörigkeit zu Sage.

Die ausgereiften und professionellen Produktlinien bäurer industry, bäurer trade und bäurer wincarat werden auch in Zukunft die strategischen Produktlinien von Sage bäurer bleiben. Dieses Portfolio steht weiterhin für praxisnahe, effiziente und anwenderfreundliche Softwarelösungen, die für ein Maximum an Transparenz und Planungssicherheit sorgen.

Als eigenständige Geschäftseinheit unter dem Dach von Sage bleibt Sage bäurer der Partner für den Mittelstand, der mit seinen ERP-Lösungen den sogenannten Mid-Market adressiert. Sage bäurer komplettiert so die bisherige Sage Angebotspalette für kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe um Angebote für ein gehobenes mittelständisches Segment in Deutschland.

„Wir freuen uns, dass wir mit Sage bäurer unser Produktportfolio nach oben hin erweitern können“, erläutert Peter Dewald, Geschäftsführer von Sage Deutschland. „Sage bäurer wird den bisherigen erfolgreichen Kurs von bäurer weiterführen. Dies gibt bestehenden Kunden und Partnern Sicherheit für die Zukunft. Der neue Markenauftritt als Sage bäurer soll sowohl die Integration von bäurer unter das Dach von Sage als auch die kontinuierliche Weiterführung der bäurer-Produktlinien versinnbildlichen.“

Kontakt

Sage GmbH
Emil-von-Behring-Str. 8-14
D-60439 Frankfurt am Main
Marita Schultz
SCHWARTZ Public Relations
PR-Agentur
Stefanie Machauf
SCHWARTZ Public Relations
PR-Agentur

Bilder

Social Media