Robuste und zuverlässige RFID-Transponderleser

Mit den neuen MultiTAG-Lesern, bietet die noax Technologies AG einen äußerst robusten und zuverlässigen RFID-Transponderleser, speziell für raue Produktionsumgebungen in der Industrie.
Transponder-Leser (PresseBox) (Ebersberg, ) Die Besonderheit der neuen noax RFID-Transponderleser aus der Modellreihe MultiTAG, ist die äußerst robuste Bauart sowie die komplett geschlossene Gehäuse-Bauweise nach Schutznorm IP64.

Ob Kontrolle und Erfassung von Zutrittsrechten, Arbeitszeiten, personalisierte Dateneingaben oder die Bestimmung von Mengen- und Positionsangaben sowie die Überwachung des Materialflusses. Nahezu jedes beliebige Objekt kann heutzutage über die kontaktlose Datenübertragung via RFID genau bestimmt und gezielt einem Prozess-Schritt zugeordnet werden. Daher ist die RFID-Technologie in vielen industriellen Anwendungen als Mittel zur optimierten Prozess-Steuerung nicht mehr wegzudenken.

noax MultiTAG-RFID-Leser: Konzipiert für den Einsatz im rauen Produktionsumfeld

Je rauer die Umgebung, desto robuster muss die Hardware beschaffen sein. Das gilt auch für den Bereich der RFID-Datenerfassung. Denn Ausfallzeiten in der Produktion durch fehlende Systemverfügbarkeit der Hardware-Komponenten sind extrem teuer. Abhilfe bieten hier die neuen MultiTAG-RFID-Transponderleser der noax-Technologies AG in robuster Industrie-Bauweise. Der noax-Leser bietet aufgrund des hochfesten Kunststoff-Gehäuses und dem konsequenten Verzicht auf bewegliche Teile höchste Schock-, Stoß- und Vibrationsresistenz. Durch die komplett geschlossene Bauart nach Schutznorm IP64, ist das Gerät rundum vor extremen Umweltbedingungen wie Staub, Wasser oder Feuchtigkeit geschützt.

Einfache Integration der Transponder-Leser in bestehende IT-Systemumgebungen

Besonderen Wert legt die noax Technologies AG auf die einfache Integration der RFID-Transponder-Leser in bestehende IT-Systemumgebungen. Durch die Anschlussmöglichkeit an Standard-Schnittstellen wie RS232 oder USB und die Kommunikation über ein serielles ASCII- oder Binär-Protokoll ist die Integration ohne großen Aufwand realisierbar. So lässt sich der industrietaugliche Leser problemlos sowohl als Tischgerät am Standard-PC, als Anbaugerät oder als Multifunktionseinheit, d.h. als Einheit von Industrie-PC und Transponder-Leser, einsetzen. Auch die Möglichkeit zur unkomplizierten und kostengünstigen Nachrüstung der RFID-Leser in bestehende IT-System-Landschaften ist damit gegeben.

Große Vielfalt an unterstützten Transponder-Typen

Die noax RFID-Leser der MulitTAG-Reihe unterstützen viele gängige Transponder-Typen (Medien) mit Trägerfrequenzen von 125 kHz und 13,56 MHz. Zu nennen wären hier die Medien vom Typ EM4x02, Hitag, Legic, Mifare, I-Code, Tag-IT, my-d, SR176 sowie alle weiteren Medien die den ISO-Normen 14444 A/B und 15693 entsprechen. Durch die Möglichkeit die Lesemodule auszutauschen, ist eine einfache Anpassung der Leser an die verwendeten Transponder möglich.

Hardwarenahes Kommunikationsprotokoll

Durch ein Kommunikationsprotokoll das sehr nahe an der Basiskommunikation zwischen Transponder-Medium und Transponder-Leser arbeitet, ist die Anpassung der Kommunikation an die Gegebenheiten der jeweiligen Anwendung sehr einfach realisierbar. Zudem sind Grundfunktionen integriert, die schon standardmäßig viele Anwendungsfälle abdecken. Für die verfügbaren Lesemodule sind aussagekräftige Protokoll-Dokumentationen, Test- und Konfigurationsprogramme frei verfügbar.

Eigenentwicklung sichert langfristige Verfügbarkeit von mindestens zehn Jahren Mittlerweile besitzt die noax Technologies AG seit über sechs Jahren umfangreiches Entwicklungs-Know-how im Bereich der RFID. So gehören die neuesten Transponder-Leser bereits der dritten Leser-Generation an. Wie auch bei der Eigenentwicklung der Industrie-PCs, legt noax auch bei den RFID-Transponder-Lesern der Multi-TAG-Reihe größten Wert auf die langfristige Verfügbarkeit. So garantiert das Unternehmen einen aktiven Support von mindestens fünf Jahren sowie einen passiven Support von weiteren fünf Jahren.

Kontakt

noax Technologies AG
Am Forst 6
D-85560 Ebersberg
André Geßner
LEAD Industrie-Marketing GmbH
Presseansprechpartner

Bilder

Social Media