Gartner stuft EqualLogic positiv ein

(PresseBox) (München, ) EqualLogic, Anbieter von kompletten iSCSI Storage Area Network (SAN)-Lösungen der Enterprise-Klasse, gibt heute bekannt, dass die Analysten von Gartner in dem im Juni veröffentlichten Bericht „MarketScope for the iSCSI SAN Market“1 EqualLogic als positiv2 einstufen. Eine Präsentation, die auf dem iSCSI SAN MarketScope3 basiert und die Ergebnisse von Gartner enthält, steht als Webcast unter dem Titel „The Future of iSCSI SANs“ auf der Webseite von EqualLogic unter http://www.equallogic.com zu Verfügung.

Der Webcast “The Future of iSCSI”, dargestellt von James Opfer, Research Vice President, Storage Markets von Gartner, beschreibt, wie iSCSI SANs heute schon Realität sind und wie der Einsatz dieser Lösungen von kleinen über mitteständischen Unternehmen bis hin zu großen Unternehmen im Zeitablauf übergehen wird. Außerdem wird die Frage erläutert, wie weit iSCSI SANs entwickelt sind, ob sie die versprochenen Kosteneinsparungen bieten und ob es wahrscheinlich ist, dass sie traditionelle Fibre Channel SANs ersetzen. Der Webcast bietet einen Überblick über den iSCSI SAN-Markt und über iSCSI-Hardware- und Software-Technologien und wie diese die Anwenderentwicklungen von SANs beeinflussen. Abschließend wird eine Übersicht über führende Hersteller, ihre Lösungen und ihre Marktanteile gegeben.

EqualLogic hat eine dynamische Virtual Storage-Lösung entwickelt und mehr als 1400 Unternehmen jeglicher Größe in 30 Ländern damit ausgestattet. Speichersysteme, die derzeit von EqualLogic eingesetzt werden, haben Kapazitäten von drei bis mehr als 100 Terabyte. Die preisgekrönte, in Rechenzentren erprobte PS-Serie ist die einzige native iSCSI-Lösung, die ein umfangreiches und vollständig integriertes Set an Standardfeatures ohne zusätzliche Kosten bietet. Die kürzlich veröffentlichte Firmware in der Version 3.0 beinhaltet Funktionen für die Erstellung und für das Management multipler Speicher-Pools innerhalb eines einzigen SANs. Dadurch können Anwender verschiedene Speicherebenen für spezielle Geschäftsanforderungen optimieren. Jedes Produkt der PS-Serie besteht aus vollständig redundanter und fehlertoleranter Hardware und einer automatischen Speichermanagementsoftware in einem abgeschlossenen Chassis. Multiple Arrays bilden ein skalierbares Storage-Grid, dessen Kapazitäten je nach Anforderungen ohne Unterbrechung erweitert werden können.

„Als EqualLogic vor fünf Jahren gegründet wurde haben wir uns zum Ziel gesetzt, den netzwerk-basierten Speicher zu vereinfachen und entwickelten ein Produktdesign, das die Enterprise-Leistungen mit der Zuverlässigkeit traditioneller Speichersysteme kombiniert und gleichzeitig die Komplexität und die hohen Kosten, die damit verbunden sind, eliminiert. Deshalb wählten wir das iSCSI-Protokoll als Technologie und begründeten dadurch eine neue Kategorie von Midrange Enterprise SANs“, kommentiert Joseph Terrell, Regional Sales Manager, EqualLogic Deutschland GmbH. „Wir glauben, dass unsere heutige führende Marktposition auf der Relevanz unserer Vision, der Vortrefflichkeit in der Umsetzung und der Akzeptanz unserer Kunden zurückzuführen ist.“

Kontakt

Dell GmbH
Unterschweinstiege 10
D-60549 Frankfurt am Main
Thilo Christ
TC Communications
Bernd Morbach
Social Media