DMS Expo 2006: INSIGMA präsentiert DMS-Lösung für Automobilhändler

Anbindung von ELO an Händlersysteme
(PresseBox) (Köln, ) Die INSIGMA IT Engineering GmbH bietet auf Basis des Dokumentenmanagementsystems (DMS) ELO eine Lösung für die Automotive-Branche an. Automobilhändler können auf diese Weise Informationen aus unterschiedlichen Quellen an verschiedenen Orten erfassen und in dem zentralen DMS komfortabel verwalten. Speziell eingerichtete Workflows steuern die Dokumente wie Fahrzeugakten, Schriftverkehr, E-Mails, Rechnungsbelege oder Lieferscheine über den gesamten Prozess ihrer Erstellung, Erfassung, Bearbeitung und langfristigen digitalen Aufbewahrung. Außerdem integriert INSIGMA ELO in Händlersysteme und automatisiert die Archivierung der dort erzeugten Belege und Dokumente.

Besonders bei der Abwicklung von Garantieansprüchen gegenüber dem Hersteller können die Händler mit der INSIGMA Lösung Kosten sparen. Die Dokumentation der Garantiefälle unterliegt heute zahlreichen Auflagen. Dadurch müssen die Händler einen komplexen Informationsprozess managen, der viel Zeit und Geld kostet. Darüber hinaus führen Fehler bei der Bearbeitung nicht selten dazu, dass die Hersteller die Kostenübernahme für die Instandsetzung ablehnen.

Die INSIGMA Lösung ermöglicht den Mitarbeitern des Handelsbetriebs, alle für einen Garantiefall relevanten Dokumente und Belege aus verschiedensten Quellen automatisiert auf Knopfdruck aufzurufen. Gegenüber dem Hersteller lässt sich so schnell und einfach der entsprechende Nachweis für den rechtmäßigen Garantieanspruch erbringen. Je nach Anforderung zählen beispielsweise Freigabe-Schriftsätze, Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein, Servicebelege, Serviceheft, Lieferscheine, Fotos oder Stundenzettel zu diesen Dokumenten. Darüber hinaus sorgt ein entsprechender Workflow dafür, dass erst mit der Reparatur begonnen wird, nachdem alle zur Genehmigung notwendigen Dokumente dem Hersteller übermittelt wurden und der Empfänger eine finale Freigabe erteilt hat.

Über komfortable Suchfunktionen kann der Anwender auch die Dokumente aus dem Händlersystem aufrufen, weil diese ebenfalls automatisiert in das DMS integriert werden. Durch die automatisierte Vergabe von Schlagworten kann er bestimmte Vorgänge über die Eingabe der Fahrgestellnummer oder des Kennzeichens abfragen. Die sorgfältige Archivierung aller Dokumente hilft nicht nur bei der Garantieverfolgung, sondern bildet auch die Voraussetzung für die Erfüllung der Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen GDPdU.

INSIGMA passt die Lösung an die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Händler an. Der IT-Dienstleister ist seit vielen Jahren für renommierte Unternehmen aus der Automotive-Branche tätig und zählt zahlreiche Experten aus diesem Sektor zu seinem festen Mitarbeiterstamm.

Besucher der DMS Expo 2006 finden INSIGMA in Halle 8 am Stand J004/H003.

Kontakt

INSIGMA IT Engineering GmbH
Maarweg 265
D-50825 Köln
Kirsten Wirtgen
INSIGMA IT Engineering GmbH
Dirk Weisbrod
INSIGMA IT Engineering GmbH
Social Media