EMC: Neue Loesungen fuer einheitliche Informations-Verwaltung

(PresseBox) (Schwalbach, ) Ab sofort bietet EMC zwei neue, sich ergaenzende Content Management-Loesungen: EMC Documentum Information Rights Management (IRM) Services und EMC Documentum Records Manager 5.3. Beide Angebote sind in die EMC Documentum Enterprise Content Management (ECM)-Plattform integriert. Damit bietet EMC erstmals eine Loesung, die nicht nur aktiv Informationen kontrolliert, sichert sowie saemtliche Schreib-, Lese- und Kopiervorgaenge dokumentiert, sondern bei Bedarf auch alle Kopien unabhaengig vom Speicherort beseitigt. Unternehmen koennen so schneller auf sich aendernde Verordnungen reagieren.

EMC Documentum IRM Services integriert die erworbene Information Rights Management-Technologie von Authentica in die Documentum-Plattform. Sie ermoeglicht Content-Inhabern eine groessere Kontrolle ueber Zugriff und Nutzung von Informationen. Dazu gehoeren die Begrenzung des Zugangs, der Einsatz von Wasserzeichen sowie das Verhindern von Ausdruck, Weiterleitung oder Oeffnen einer Datei. Die Loesung protokolliert alle Aktivitaeten der Anwender rund um das Dokument. Zudem koennen Administratoren jederzeit Nutzungsrechte aendern - auch von Kopien jenseits der Unternehmens-Firewall. Fuer das Web-basierte Collaboration Tool eRoom 7.3 ist die Loesung ebenfalls verfuegbar.

EMC Documentum Records Manager 5.3 bietet eine groessere Flexibilitaet und Kontrolle ueber den gesamten Lebenszyklus der Aufzeichnungen eines Unternehmens. Die Software vereinfacht im Sinne einer Service-orientierten Architektur (SoA) die Integration mit anderen Geschaeftsanwendungen. Kunden koennen ein flexibles, individuell auf ihre Geschaeftsbeduerfnisse angepasstes Informations-Management einrichten, von einer einfachen Datenaufbewahrung bis zur Archivierung gemaess rechtlicher Vorgaben. Das Loeschen von Dokumenten, die standardmaessig nicht aufzubewahren sind, reduziert Speicherplatz und damit verbundene Kosten.

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Lothar Hänle
Documentum Deutschland GmbH
Patricia Linke
Social Media