Passiv gekühlte GeForce 7900 GT von mad-moxx im Test der PC Praxis mit Top-Ergebnis

Starke 3D-Performance muss nicht unbedingt laut sein
mad-moxx silent: GeForce 7900 GT 256MB PCI-E Ultima (PresseBox) (Bad Mergentheim, ) Grafikkarten mit Passivkühlung sind bei Anhängern von Silent-Hardware, aber auch bei Gamern, die auf Ihren PC als Arbeitsgerät angewiesen sind, sehr beliebt.
Dies nahm die Redaktion der PC Praxis Ausgabe 09/06 zum Anlass, aktuelle Grafikkarten mit Passivkühlung auf Herz und Nieren zu testen, wobei tatsächlich allen Testkandidaten eine fehlerfreie Darstellungsqualität -selbst bei hochsommerlichen Temperaturen- attestiert wurde.
Großes Lob verdiente sich hierbei die mit einer Zalman ZM80-D Heatpipe ausgerüstete mad-moxx silent: GeForce 7900 GT 256MB Ultima, die neben unhörbarer und guter Kühlleistung, sogar durch erhebliches Overclocking-Potenzial auf sich aufmerksam machte.
"Dass auch Grafikkarten aus dem unteren High-End-Bereich passiv und somit ohne Lärm betrieben werden können, beweisen MSI und mad-moxx eindrucksvoll", so das Fazit von Redakteur Fabian Schusdziara.
Der Benchmark-Parcour war dann auch eindeutige mad-moxx Domäne. Bis auf Futuremarks synthetischen Benchmark 3DMark05 konnte sich die mad-moxx Karte in allen Tests an die Spitze setzen.
Die mad-moxx silent: GeForce 7900 GT 256MB Ultima wird inklusive eines optional verwendbaren Zalman ZM-OP1 Zusatzlüfter geliefert und ist für 339,90 Euro inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten im Online-Shop www.mad-moxx.de erhältlich.

Kontakt

Computation Systemhaus GmbH
Beim Oelsteg 10
D-97980 Bad Mergentheim
Andreas Gold
Technisches Marketing

Bilder

Social Media