Unabhängiges Marktforschungsunternehmen nimmt USU in das Leader-Segment für IT Asset Management auf

(PresseBox) (Möglingen, ) Nach einer aktuellen Analyse des Marktforschungsunternehmens Forrester gehört USU zu den weltweit fünf führenden Herstellern im Bereich IT Asset Management. Im Forrester Wave bewerten die Analysten Softwarehersteller hinsichtlich ihres Produktangebots, ihrer Strategie und ihrer Marktpräsenz. „USU offers a perfect product for IT Asset Management Deployments in Europe”, lautet der Titel des Forrester-Research bezüglich der USU-Positionierung (The Forrester Wave: IT Asset Management, Forrester Research, Inc. August 2006).

Weltweit waren nur 10 Anbieter zur Teilnahme am Forrester ITAM Wave eingeladen worden. Ihre Produkte wurden anhand von 43 Kriterien evaluiert. Der Report bescheinigt USU eine „starke Reputation in Europa“. Die Produktsuite Valuemation sei „ein modular aufgebautes, komponentenbasiertes Werkzeug-Set mit hoher Integrationsfähigkeit“. Auf einer Skala von 0 bis 5 (0=schwach, 5=stark) erzielte USU eine Bewertung von 4.4 für die Architektur, 4.35 für Finance Management und 4.6 für die Contract Management-Funktionalitäten.

Seit 1988 beschäftigt sich USU mit dem Thema IT-Management. Mit Valuemation steht inzwischen die vierte Produktgeneration zur Verfügung. Zentrale Software-Komponenten für IT-Asset Management, IT-Finance Management und Service/Change Management sorgen dafür, dass sich Unternehmen jederzeit einen genauen Überblick über den wirtschaftlichen Einsatz ihrer IT-Technologien verschaffen und diesen permanent verbessern können. Der ganzheitliche Ansatz umfasst auch die in vielen Projekten erprobten Vorgehensmodelle, die sich an den ITIL-Richtlinien für qualifizierte kosteneffiziente IT-Services orientieren.

Vor allem in diesem Geschäftssegment konnte die USU AG im ersten Quartal 2006 ihr Wachstum beschleunigen. Dabei realisierte die Gesellschaft mit Valuemation weitere wichtige Lizenzabschlüsse, darunter Aufträge von namhaften Unternehmen wie der BMW Group, T-Online, T-Systems, Hannover Rück, EDS GFS oder der Wüstenrot & Württembergischen.

„Unsere Sicht des IT Asset Management geht über das rein Technische hinaus und berücksichtigt vor allem auch die betriebswirtschaftliche Seite. Mit der Produktlinie Valuemation bündeln wir das gesamte betriebswirtschaftliche, strategische und technische Wissen der IT. Die aktuelle Forrester Studie zeigt auf, dass wir ein führender Hersteller in diesem attraktiven Markt sind. Und auch aufgrund der verstärkten Nachfrage nach unseren Produkten, sehen wir unsere Strategie eines business-orientierten IT Service Management bestätigt“, kommentiert Bernhard Oberschmidt, CEO der USU AG.

Kontakt

USU Software AG
Spitalhof
D-71696 Möglingen
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Social Media