Interactiv im Finale der Convergators‘ Awards

BITKOM nominiert Interactiv GmbH für Konvergenzpreis
(PresseBox) (München, ) .
- Dr. Marcus Garbe und Sascha Müller, Geschäftsführer von Interactiv, als Persönlichkeiten der deutschen Wirtschaft für das Finale nominiert

- Fachjury und Online-Nutzer wählen am 10. Oktober in Berlin die Preisträger und den „Convergator of the Year“

München, den 10. August 2006 – Dr. Marcus Garbe und Sascha Müller, Geschäftsführer der Interactiv GmbH, wurden von der BITKOM für das Finale der „Convergators‘ Awards“ in der Kategorie „Digital Living“ nominiert. Ausgezeichnet werden hier nicht Produkte oder Unternehmen, sondern die Leistungen der „erfolgreichen Macher“ dahinter, die sich als Vorreiter in der deutschen Wirtschaft für Konvergenz verdient gemacht haben. Der Spezialist für mobile Kundenkommunikation, Interactiv, hat das Netzbetreiber-unabhängige Handy-Portal „JOCA“ entwickelt. Mit der Plattform können Nutzer via Mobiltelefon viele praktische Dienste und Services nutzen – sich beispielsweise Tipps zum Fernsehprogramm holen, Verkehrs-nachrichten abrufen, beim Online-Lexikon Wikipedia nach Begriffen suchen, Lotto spielen, sich an Live-TV-Auktionen bei 1-2-3.tv beteiligen oder auf eine Print-Anzeige hin direkt eine Warenprobe bestellen. Für Werbetreibende kann JOCA die Effizienz der eingesetzten klassischen Mediabudgets durch zeitsynchrone Interaktions-möglichkeiten optimieren. Neben diesen besonderen Features im Medienportal JOCA setzt Interactiv für seine Kunden auch unabhängige Mobile Client Lösungen für das Mobiltelefon um.

Die Convergators‘ Awards werden in diesem Jahr erstmals unter der Schirmherrschaft der BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) in Kooperation mit der CeBIT, Ernst&Young und der Agenturgruppe SERVICEPLAN ausgelobt. In den insgesamt vier Kategorien der Convergators‘ Awards (Digital Living, Mobile Content, Telematics & Navigation, Crossmedia Marketing) stehen zwölf Persönlichkeiten im Finale, die sich einerseits einer hochkarätigen Fachjury, andererseits aber auch in einem öffentlichen Online-Voting dem Publikum stellen müssen. Am 10. Oktober werden dann während der Convergators‘ Gala in Berlin die Preisträger bekanntgegeben. Zudem wählt das Publikum vor Ort den „Convergator of the Year“.

Die Nominierung für die Convergators‘ Awards ist nicht die erste Auszeichnung für Interactiv: bereits 2005 erhielt das Unternehmen den Deutschen Multimedia Award sowie den Eyes & Ears of Europe und wurde zudem im März 2006 mit dem Innovators Award ausgezeichnet.

Alle Informationen über das interaktive Mobilfunkportal JOCA finden Sie auch im Internet unter www.joca.tv.

Kontakt

Johnson Controls IFM Industrie GmbH
Bamlerstraße 5c
D-45141 Essen
Social Media