OpenOffice.org – die freie Office Suite als echte Alternative zu MS Office

TEIA AG stellt kostenlosen Kurs zur Textverarbeitung von OpenOffice.org online
Writer Basis - OpenOffice.org 2.0 (PresseBox) (Berlin, ) Fehlende Kenntnisse erschweren vielen Anwendern oft den Umstieg von MS Office auf die freie Office-Suite OpenOffice.org. Unter www.teialehrbuch.de ermöglicht die TEIA AG ab sofort jedem, sich mithilfe des kostenfreien Kurses „Writer Basis“ mit der Textverarbeitung des Software-Pakets OpenOffice.org 2.0 vertraut zu machen. Der Kurs folgt dem Aufbau herkömmlicher MS Office-Kurse der TEIA: Praxisnahe Beispiele, verschiedene Aufgaben und abschließende Verständnisfragen festigen den sicheren Umgang mit dem Programm. Aufgrund der Fehlerbereinigung und zahlreicher kleiner Erweiterungen an der Programmoberfläche ist OpenOffice.org in der neuen Version 2.0.3 eine überzeugende Alternative zu MS Office geworden.
Wer ergänzend zu OpenOffice.org und MS Office an Themen wie Internet-Technik oder eBusiness interessiert ist, findet unter www.teialehrbuch.de oder www.teia.de weitere kostenfreie Kurse wie HTML, AJAX oder US-GAAP in den entsprechenden Wissenscontainern.
„Mit unseren kostenfreien, staatlich zertifizierten und qualitativ hochwertigen Online-Kursen zu MS Office oder Internet-Technik haben wir bereits dafür gesorgt, dass persönliche Weiterbildung keine Frage des Geldbeutels mehr ist“, erklärt Lutz Hunger, Vorstand der TEIA. Dasselbe wollen wir auch für OpenOffice.org anbieten.“ Der kostenlose Kurs zu Calc, dem Kalkulationsprogramm von OpenOffice.org, erscheint im September 2006.
Das Lehrbuch Writer Basis – OpenOffice.org 2.0, ISBN 3-935539-46-0, Preis 16,95 Euro, erscheint Anfang September und ist bereits unter www.teialehrbuch.de bestellbar. Das Lehrbuch für das Kalkulationsprogramm OpenOffice.org – Calc Basis – folgt Ende September 2006.

Kontakt

TEIA AG - Internet Akademie und Lehrbuch Verlag
Hedwigstr. 10
D-12159 Berlin
TEIA AG
Pressekontakt

Bilder

Social Media