Effiziente Ressourcenverwaltung bei Ämtern

Sage Software im Einsatz bei öffentlichen Verwaltungen bewährt
(PresseBox) (Neuenhagen bei Berlin, ) Ständige Strukturveränderungen bei den öffentlichen Verwaltungen erfordern eine schnelle, effiziente Ressourcenverwaltung und Bedarfsplanung. Hierfür steht den Ämtern jedoch in der Regel immer weniger Personal zur Verfügung. Mit der betriebswirtschaftlichen Software Sage Classic Line sind die anfallenden Aufgaben auch mit schwindenden Personalzahlen gut zu meistern, denn die Software ermöglicht eine Standardisierung und Optimierung aller erforderlichen Prozesse. So können Ämter nicht nur Geld und Zeit sparen und dadurch ihre eigentlichen Kernauf-gaben besser erfüllen, sondern auch ihre interne Versorgungssicherheit deutlich erhöhen.

„Wir haben Classic-Line im Januar 2006 eingeführt“, berichtet Ilona Sömmer - Leiterin des Bereiches Organisations- und Grundsatzangelegenheiten des Sozialamtes Treptow-Köpenick in Berlin. Ihr Bereich ist verantwortlich für die Ressourcenverwaltung und Bedarfsplanung von ca.150 Mitarbeitern, dazu zählen die Beschaffung von Hardware, Software und Kommunikationstechnik, sowie Büromöbeln, Geschäftsbedarf, Fachliteratur und Vordrucken. Inzwischen werden sämtliche Beschaffungs-, Verwaltungs- und Planungstätigkeiten organi-satorisch auf Sage Classic Line umgestellt.

Zu den Anforderungen des Sozialamtes zählte die Möglichkeit des sofortigen Einsatzes der Software ohne größere Neuentwicklungen. Für die Inventarisierung plante man eine Scan-Möglichkeit über ein Barcodesystem – wobei die eingescannten Informationen um weitere Angaben ergänzt werden sollten. Die Schnittstelle für die mobile Erfassung wurde von dem Sage Entwicklungs- und Vertriebspartner f&s programmiert, der auch das komplette Projekt betreute. „Die Erprobungsphase verläuft ohne Probleme und zu unserer vollen Zufriedenheit“, so Ilona Sömmer, „unsere Erfahrungen sowohl mit der Projekt-Betreuung als auch mit der Software sind sehr gut. Die Classic Line bietet ein breites Anwendungsspektrum und darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten, die wir derzeit noch gar nicht nutzen, z.B. hinsicht-lich der Optimierung unserer Archivierung.“

Kontakt

f&s Computer & Software Vertriebs GmbH
Lange Str. 13
D-15366 Neuenhagen bei Berlin
Beate Figgener
Dipl.-Math. Ekkehardt Erler
Geschäftsleitung/Marketing
Geschäftsführer
Social Media