denkwerk gewinnt den red dot award 2006

Kölner Full-Service Internetagentur überzeugte mit „OBI Jubelorchester“ für die FIFA WM 2006™ in der Disziplin „communication design“
(PresseBox) (Köln, ) denkwerk gewinnt den red dot award 2006 mit einer zur FIFA WM 2006™ umgesetzten Microsite. Das „OBI Jubelorchester“, unter dem Fangesang „OOOBI ist das schön“, überzeugte die hochkarätig besetzte Jury. Die Kölner Kreativschmiede nimmt das Qualitätssiegel für innovatives und anspruchsvolles Design bereits zum vierten Mal entgegen. Das erfolgreiche OBI Projekt erhält damit seine zweite Auszeichnung.

denkwerk feiert mit dem „OBI Jubelorchester“: Für die gelungene Umsetzung des Online-Specials unter dem Fangesang „OOOBI ist das schön“ erhalten die Kölner den red dot award 2006 in der Disziplin „communication design“. OBI präsentierte sich von Dezember bis Juli als begeisterter Unterstützer des Fußball-Events. denkwerk setzte das Projekt für die OBI Microsite zur FIFA WM 2006™ um.

„Ziel war es, mit dem Online-Special und einem Augenzwinkern eine eigene OBI-Fankultur zu inszenieren“, erklärt Jochen Schlaier, Geschäftsführer Kreation bei denkwerk. „Der anerkannte Designpreis bestätigt unseren kreativen Denkansatz, der die Jury wohl ebenso begeistert hat wie die Besucher der Website.“

Neben dem innovativen Design überzeugte das „OBI Jubelorchester“ die neun internationalen Designexperten mit seiner kreativen Idee und originellen Ansprache. Der renommierte red dot award ist bereits die zweite Auszeichnung für dieses Projekt. Mit dem iF communication design award erntete das Online-Special in diesem Jahr ebenfalls einen weltweit anerkannten Preis für herausragende Designleistungen.

Das Design Zentrum Nordrhein-Westfalen vergibt das Qualitätssiegel alljährlich beim internationalen Wettbewerb „red dot design award“ für anspruchsvolles und innovatives Design. Das "OBI Jubelorchester" der Kölner Kreativschmiede wird vom 9. Dezember 2006 bis zum 7. Januar 2007 im red dot design museum in Essen sowie im Jahrbuch und auf dem Online-Portal präsentiert.

In diesem Jahr bewarben sich 3.708 Projekte aus 31 Nationen um den red dot award. Neben denkwerk wurden 210 Arbeiten mit dem renommierten Designpreis geehrt. In den Disziplinen „red dot award: product design“, „red dot award: communication design“ und „red dot award: design concept“ ist er seit 1955 einer der führenden und größten Designwettbewerbe weltweit.

Weitere Informationen und druckfähiges Fotomaterial im Internet unter www.denkwerk.com.

Kontakt

denkwerk gmbh
Vogelsanger Straße 66
D-50823 Köln
Melanie Klopp
adpublica GmbH, Junior Account Manager
Ingo Notthoff
denkwerk gmbh, Head of Public Relations
Social Media