DMS 2006: Top Image Systems zeigt intelligente Lösungen für den automatisierten Post-, Rechnungs- und Bestelleingang

(PresseBox) (Köln / Tel Aviv (Israel), ) Bei dem diesjährigen DMS EXPO-Auftritt von Top Image Systems, Ltd. (NASDAQ: TISA) dreht sich alles um automatisierte Geschäftsprozesse (Stand A014). Mit eFLOW SMART bietet das Software-Unternehmen eine effiziente Lösung für die elektronische Posteingangsbearbeitung. Durch den Einsatz vom eFLOW InvoiceReader und eFLOW P.O.Reader können Unternehmen ihre Rechnungs- und Bestelleingangsbearbeitung automatisieren. eFLOW Ability wiederum verfügt über eine SAP-Integration auf Basis des SAP-Business Workflows. Grundlage ist auch hier die aktuelle eFLOW3 Unified Content Plattform. Klassische Lösungen im Bereich der Formularerkennung (eFLOW Integra) runden das Ausstellungsprogamm ab.

Die DMS EXPO findet vom 19. bis 21. September 2006 auf dem neuen Kölner Messegelände in Halle 8 statt.

eFLOW3 ist eine durchgängige Lösung, mit der Unternehmen und Organisationen den gesamten Informationsfluss steuern können. Sie erhalten damit eine umfassende Plattform, mit der sie Dokumente jeden Formates und aus unterschiedlichen Quellen verarbeiten können.

Automatisierte Posteingangsbearbeitung mit eFLOW Smart
Für den Bereich Posteingang bietet TIS die automatisierte Klassifizierungslösung eFLOW Smart an. Diese ermöglicht die vollautomatische Sortierung und Klassifizierung sämtlicher eingehender Dokumente (strukturiert, teilstrukturiert und unstrukturiert). Zusätzlich erkennt und extrahiert die eFLOW Plattform die in den Dokumenten integrierten Daten, validiert diese und übergibt sie an Backend-Systeme. Durch eine optimal abgestimmte Kombination von Fuzzy-Suchfunktionen und Erkennungs-Engines werden hohe Erkennungsraten erzielt.
eFLOW Smart zeichnet sich durch extrem kurze Impementierungszeiten aus.

eFLOW InvoiceReader – Auslesen aller relevanten Rechnungsdaten
Der eFLOW InvoiceReader extrahiert alle Daten aus kreditorischen Eingangsrechnungen mit Hilfe verschiedener Erkennungstechnologien, welche nach unterschiedlichen Abstimmungsverfahren miteinander verglichen und kombiniert werden, um ein optimales OCR-Erkennungsergebnis zu gewährleisten. Bei nicht 100%iger Erkennung werden fehlende oder fehlerhafte Daten gegebenenfalls manuell nachbearbeitet, bzw. vervollständigt und an nachgelagerte Systeme über standardisierte Schnittstellen (ERP-, CRM-, Bestellsysteme usw.) zu weiteren Bearbeitung bereitgestellt. Eine Erkennung erfolgt nicht nur auf Kopf- und Fußebene, sondern auch auf Positionsebene.

eFLOW P.O.Reader – Auslesen von Bestelldaten
Mit dem eFLOW P.O.Reader ermöglicht TIS eine Extraktion von Bestelldaten auf Basis der eFLOW Plattform. Auch hier kommen verschiedene bewährte OCR-Technologien mit einer Kombination der beschriebenen Abstimmungsverfahren zum Einsatz, welche eine hohe Erkennungsrate garantieren. Die ausgelesenen Daten werden im Anschluß nachgelagerten Bestellsystemen bereitgestellt oder bereits in diese eingelesen, um den Bestellprozeß zu optimieren und effektiver zu gestalten.

eFLOW Ability für SAP R/3 - intelligente Dokumentenauslesung und digitaler Workflow
Mit eFLOW Ability für SAP R/3 lässt sich die kosten- und zeitintensive Bearbeitung im Bereich der Rechnungseingangsbearbeitung im SAP-Umfeld optimieren. Das Modul ist ein Workflow-Template, das speziell als Systemlösung für das Umfeld von SAP R/3 entwickelt wurde. Es basiert auf SAP Standard. eFLOW Ability für SAP R/3 bietet Möglichkeiten zum bidirektionalen Datenaustausch und zur Validierung. Bei der Freigabe von Zahlungsvorgängen oder Eingangsrechnungen können durch den Einsatz von eFLOW Ability für SAP R/3 eine variable Anzahl von Personen am Freigabeprozess beteiligt werden. Zudem bietet die Software Auswertungsmöglichkeiten, die speziell den Anforderungen des Anwenders angepasst werden können. Somit wird eine effektive und übersichtliche Verfolgung der im Umlauf befindlichen Eingangsrechnungen gewährleistet.

Formularverwaltung mit eFLOW Integra
Mit eFLOW Integra zeigt TIS wie jegliche Art von vordefinierten Formularen, wie sie beispielsweise in Banken, bei Umfragen im Gesundheitswesen oder bei der Schadenserfassung vorkommen, verarbeitet werden können. Durch den Einsatz von eFLOW Integra kann der Datenerfassungsprozess aus strukturierten Formularen vereinfacht und darüber hinaus die manuellen Eingaben reduziert werden. eFLOW Integra verwaltet den Input aus unterschiedlichen Quellen, aus Papier- und elektronischen Formularen, Fax-Sendungen, Image-Dateien und Mikrofiche. Gleichzeitig liefert eFLOW Integra exakte Inhalte zur Weitergabe an das Informationssystem.

Kontakt

Top Image Systems Deutschland GmbH
Im Mediapark 8
D-50670 Köln
Social Media