arxes-Fachveranstaltung: „Disaster Recovery als zentrales Thema der IT – Wiederanlauf-Konzepte vom Einstieg bis zur Highend-Lösung“

Die arxes NCC AG führt zum Thema „Disaster Recovery“ am 26. September 2006 in Frankfurt und am 28. September 2006 in Köln je eine halbtägige Fachveranstaltung durch.
(PresseBox) (Köln, ) Disaster Recovery – eines der Schlagwort-Themen der IT-Branche in den letzten Jahren. Viele Unternehmen fragen sich berechtigt: „Was passiert, wenn Systeme durch unvorhersehbare Ereignisse oder Umwelteinflüsse ausfallen? Wie schnell kann die Leistungsfähigkeit des Unternehmens wiederhergestellt werden?“ Für diese Fälle gibt es gesicherte Wiederanlauf-Szenarien und Möglichkeiten, Ausfallzeiten zu reduzieren und Unternehmensdaten zu sichern.

Disaster Recovery für unterschiedliche Ansprüche und Budgets
Datensicherheit spielt im Zeitalter von GDPdU und Basel II eine wichtige Rolle. Im Rahmen der halbtägigen Fachveranstaltung stellen Ihnen IT-Spezialisten verschiedene Ansätze vor – von einfachen Einstiegslösungen bis hin zu komplexen Highend-Lösungen – in der Theorie und LIVE!

Die Kernthemen der Veranstaltung sind:

· Der Einstieg zur Absicherung der Server
· Absicherung der Daten – viele Wege, ein Ziel
· Lösungsansätze für gesteigerte Anforderungen an die Verfügbarkeit
· Das Highend – Virtualisierung auf Basis von VMware ESX Server 3.0

Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung im Internet unter:
www.arxes.de/veranstaltungen

Kontakt

ARXES GmbH
Schanzenstraße 30
D-51063 Köln
Antje Golbach
Marketing
Pressekontakt
Felicia Krenek
Stefan Koch
Flutlicht GmbH
Veit Kolléra
Flutlicht GmbH
Social Media