COSA auf der DMS Expo 2006 in Köln

(PresseBox) (Pulheim, ) Die Pulheimer COSA GmbH, einer der führenden Anbieter für innovative Business Process Management- und Dokumentenmanagement-Lösungen, präsentiert auf der DMS Expo in Köln auf dem Stand der Firma Docutec (Halle 8, Stand F051) Lösungen rund um die Kernthemen Dokumenten Management und Prozess-Integration. Im Partnerbereich zeigen Docutec und COSA ihre gebündelte Lösungskompetenz anhand einer elektronischen Lieferantenakte. Darüber hinaus wird COSA eine speziell für das KFZ-Schadensmanagement entwickelte Lösung vorstellen.

Lieferantenakte
Im Vordergrund der Lieferantenakte steht nicht allein die Erstellung und Archivierung digitaler Dokumente, sondern auch die Einbindung strukturierter Informationen anderer Softwaresysteme, um wiederkehrende Prozesse wie Bestellwesen, Rechnungsabwicklung oder Reklamationen effizient zu steuern. Durch die Produktintegration von COSA und Docutec ist das System in der Lage, die komplette Prozesskette der Lieferantenakte – von der digitalen Erfassung eingehender Papierdokumente über die Steuerung relevanter Vorgänge bis zur Generierung und Archivierung ausgehender Schriftstücke – abzubilden. So kann ein kompletter Vorgang, von der Bestellung über den Wareneingang bis zur Rechnungsstellung, entweder automatisiert abgewickelt oder ad hoc definiert und zur Laufzeit festgelegt werden. Die COSA BPM Suite sorgt dabei als Integrationsplattform für die optimale Anbindung in bestehende Business Applikationen.

KFZ-Schadensmanagement
Aktives Schadenmanagement, d.h. ein komfortabler Kundenservice, ist nur durch kurze Bearbeitungszeiten und transparente Vorgänge möglich. Der Sachbearbeiter muss in der Lage sein, direkt auf die Anfragen des Kunden – gleichgültig ob per Telefon, Fax oder Posteingang – unmittelbar zu reagieren. Dafür benötigt er jedoch alle entscheidungsrelevanten Fakten der Kundenakte. Mit der COSA-KFZ-Schadensmanagement-Lösung können sämtliche, den Vorgang betreffende Schriftstücke auf dem PC abgerufen und in der digitalen Aktenstruktur ergänzt und archiviert werden. Neben kürzerer Durchlaufzeiten verfügt der Sachbearbeiter über alle relevanten Informationen, um objektive Entscheidungen zu treffen und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Kontakt COSA GmbH

Rainer Pietschmann
COSA GmbH
Venloer Str. 83-85
D-50259 Pulheim

T +49 (2238) 96 60-561
F +49 (2238) 96 60-410
rpietschmann@cosa.de
www.cosa.de

Kontakt COSA B.V.

Sybrand Jongejans
COSA BV
Havenweg 24 A
NL-4131 NM Vianen

T +31 (347) 32 46 24
F +31 (347) 32 46 34
sjongejans@cosa.nl
www.cosa.nl

Kontakt

BPS-Solutions GmbH
Butzweilerhof Allee 2-4
D-50829 Köln
Ina Gross-Bajohr
Pressekontakt
Social Media