CAS auf den Sommertagen Getränkewirtschaft in Berlin

Demand Side Management-Spezialist bietet Pub-Stroll mit dem bekannten Zukunftsforscher Thilo Hartung durch die Szene-Gastronomie Berlins an
(PresseBox) (Kaiserslautern, ) CAS ist auf den diesjährigen „SOMMERTAGEN GETRÄNKEWIRTSCHAFT“ vom 23. – 25. August in Berlin wieder dabei. Als einer der wenigen Softwarehersteller unterstützt der weltweit führende Anbieter von Demand Side Management-Lösungen für die Konsumgüterindustrie schon seit Jahren das Top-Event der deutschsprachigen Getränkeindustrie. Auf dem diesjährigen Event stellt CAS eine mit Deloitte Consulting durchgeführte empirische Studie zum Thema „Promotion Management“ vor. Darüber hinaus bietet der Demand Side-Spezialist gemeinsam mit dem Zukunftsforscher Thilo Hartung einen Pub-Stroll durch die Szene-Gastronomie Berlins an.

Mit der Teilnahme als „Partner“ sowohl an den „SOMMERTAGEN GETRÄNKEWIRTSCHAFT“ als auch am „World Beer & Drinks Forum“ im September in München unterstreicht CAS sein Engagement in der Getränkeindustrie. Viele der CAS-Kunden kommen aus der Getränkewirtschaft, darunter die Unternehmen Veltins, Karlsberg, Radeberger, Racke, Fosters, Gallo und SAB Miller. In den letzten Monaten konnte das Unternehmen die Neukunden Gerolsteiner, Molsen Coors und Thai Pure Drinks (Coca Cola Bottler in Thailand) hinzugewinnen. Zudem veranstaltet CAS regelmäßig auch die „CAS Getränketage“, bei denen sich führende deutschsprachige Getränkehersteller über aktuelle Themen rund um Demand Side Management austauschen.

Die Getränkeindustrie ist mit 27 Milliarden Euro Umsatz der größte Industriezweig der Ernährungswirtschaft. Die „SOMMERTAGE GETRÄNKEWIRTSCHAFT“, zu denen rund 500 Teilnehmer erwartet werden, richten sich an Inhaber, Geschäftsführer, Manager und Entscheider in Verkauf, Marketing und Controlling der deutschsprachigen Getränkewirtschaft. Ziel der Veranstaltung ist es, die Vertreter aus verschiedenen Bereichen wie Getränkefachgroßhandel, Gastronomie, Hotellerie und Lebensmittelhandel mit Getränkeherstellern zusammenzubringen und den Dialog zwischen ihnen zu fördern. Szenarien über mittel- und langfristige Trends, die von Prof. Dr. Peter Kruse vorgestellt werden, sollen dabei helfen, den unternehmerischen Weitblick zu schärfen.

CAS präsentiert auf seinem Stand im Foyer (Stand Nr. 14) die empirische Studie „Trade Promotion Management – Ertragsfalle oder Erfolgsgarant?“, die das Unternehmen gemeinsam mit Deloitte Consulting im Mai 2006 durchgeführt hat. An der Studie haben auch zwölf führende Getränkehersteller aus den Bereichen Bier, Wein, Spirituosen und alkoholfreie Getränke teilgenommen, darunter Apollinaris, Bacardi, Coca Cola, Holsten-Carlsberg, Diageo, Inbev, Eckes, Warsteiner u.a. Ziel der Studie war, den Nutzen (Return on Investment – ROI) von Handels- und Konsumentenpromotionen zu eruieren und daraus Konsequenzen insbesondere für die unternehmensinternen und -übergreifenden Geschäftsprozesse abzuleiten.

Neben den vielen interessanten Vorträgen und Diskussionspanels ist auch für ein reiches Rahmenprogramm gesorgt. So haben die Teilnehmer unter anderem die Möglichkeit, an einem der vielen Pub-Strolls (Pub Touren) teilzunehmen. Am Abend des 24. August bietet CAS gemeinsam mit dem renommierten Zukunftsforscher Thilo Hartung eine exklusive Führung durch die Szene-Gastronomie Berlins an.

Kontakt

CAS AG
Brüsseler Straße 3
D-67657 Kaiserslautern
Marcus Ehrenwirth
Phronesis PR GmbH
Social Media