Jurex übernimmt Privat Mail Ltd., Berlin

(PresseBox) (Berlin/Erkelenz, ) Mit Wirkung vom 14.08.06 übernimmt der Jurex Konzern mit der dafür neu gegründeten Jurex mail Berlin GmbH die insolvente Privat Mail Limited. Der Insolvenzverwalter, Herr Albers von der Kanzlei Brinkmann & Partner, Berlin nahm am Montag ein entsprechendes Angebot des Erkelenzer Postdienstleisters an. Privat Mail Ltd., nach der PIN AG einer der größten lokalen alternativen Briefdienste in Berlin, war durch Zahlungsrückstände von Kooperationspartnern in finanzielle Probleme geraten.

„Damit sind zunächst etwa 150 Arbeitsplätze gesichert“ erklärt Norbert Lüer, Geschäftsführer der Jurex GmbH und der Jurex mail Berlin GmbH, anlässlich einer gestern Nachmittag abgehaltenen Betriebsversammlung in der alten und neuen Zentrale an der Motzener Straße. Gleichzeitig tritt der Spezialist für Postzustellungsaufträge von Gerichten und Behörden damit in den Briefmarkt für die so genannte „weiße Post“ ein.
„Wir werden das Geschäft von Grund auf neu aufbauen und erweitern“, so Lüer. „Alle Mitarbeiter werden in ein neues Arbeitsverhältnis übernommen und die laufenden Geschäfte werden übergangslos fortgeführt.“
Anders als bei den förmlichen Zustellungen wird Jurex bei der Briefzustellung auch Kooperationen eingehen. „Die Partner sehen wir uns allerdings ganz genau an, denn die Briefzustellung durch die Jurex mail Berlin GmbH soll künftig mit der gewohnten Jurex-Qualität erfolgen“, so Lüer, der mit dem Jurex-Konzern zwischenzeitlich in ganz Deutschland über konzereigene Niederlassungen verfügt und jetzt mit fast 1.000 eigenen, sozialversicherungspflichtig beschäftigten Mitarbeitern bundesweit zustellt.

Kontakt

Jurex GmbH
Lierenfelder Str. 51
D-40231 Düsseldorf
Social Media