Forderungsmanagement und Inkasso gewinnen bei Wachstum im eCommerce an Bedeutung

Logo ePayment Forum (PresseBox) (München, ) Forderungsmanagement und Inkasso gewinnen bei Wachstum im eCommerce immer größere Bedeutung. „Von der Kundengewinnung bis hin zum Inkasso sollten alle Prozesse effizient und möglichst automatisiert aufeinander abgestimmt sein“, so Manfred K. Wolff, Vorsitzender, BDOA e.V., Leiter des Arbeitskreises ePayment und Moderator des ePayment Forums 2006. Um diese Themenbereiche Forderungsmanagement und Inkasso wurde das Konferenzprogramm des ePayment Forums 2006 nach den aktuellen Bedürfnissen erweitert.

Die eintägige Roadshow ePayment Forum tourt im September zum 3. Mal durch sechs deutsche Städte: Berlin 19.09.2996, Düsseldorf 26.09.2006, Stuttgart 05.10.2006, Frankfurt 10.10.2006, Hamburg 12.10.2006, München 19.10.2006. Die Teilnehmer hören u.a. Vorträge wie „Risikoprävention und Inkasso im eCommerce – Komplettlösungen aus einer Hand“, „Wenn der Kunde nicht zahlt – Effiziente Lösungen durch Online-Inkasso“ und „Innovatives Forderungsmanagement – Personalisiertes Inkasso“.
Aktuelle Studien von der ibi research GmbH „Probleme und Anforderungen von Händlern bei Zahlungsabwicklungen im Internet“ und der Pago eTransaction Services GmbH „Pago Report 2006: Die wichtigsten Zahlen und Ergebnisse für den Online-Handel“ runden das Programm ab.
Das aktuelle Konferenzprogramm des ePayment Forums 2006, weitere Informationen und Anmeldung für nur 129,- Euro unter http://www.payment-forum.de.
(1.499 Zeichen mit Leerzeichen)

Kontakt

ePayment Forum
Bayerstraße 16a
D-80335 München
Regina Reitzer
Senior Marketing Manager
Penton Media GmbH

Bilder

Social Media