Lässt sich das beste Jahr noch toppen?

Pressemitteilung zur SECURITY 2006
(PresseBox) (Bonn, ) 2005 war für die VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH Bonn, Marktführer auf dem Gebiet der Sicherheitsberatung und Rechenzentrumsplanung, schon ein konjunkturwidrig gutes Jahr. Wenn man sich den Auftragseingang und die Anfragetätigkeit im ersten Halbjahr 2006 betrachtet, könnte ein Rekordjahr heranwachsen. Die Tatsache, dass die VZM-Gruppe mit eigenen Mitarbeitern aus 9 verschiedenen, sicherheitsrelevanten Berufen Sicherheit wirklich als gesamtheitliche Aufgabe im Rahmen eines Querschnittsthemas sieht und nachweislich auch so bearbeitet, hat zu dem Ergebnis geführt. Dabei sind die über 30 Beschäftigten kein Netzwerk, sondern fest angestellte Mitarbeiter. Das stellt quer durch die Projekte Qualität und einheitliche Planungs- und Beratungsphilosophie sicher. Zudem Kontinuität: die VZM-Gruppe hat so gut wie keine Fluktuation. Einem Kunden, für den man 1986 ein Rechenzentrum geplant hatte, konnte man jetzt bei einem neu zu planenden Logistikzentrum das gleiche Planerteam zuordnen.

Das Spektrum der Sicherheitsberatungs- und Planungsarbeit ist vielfältig. Es wird von den Bereichen Rechenzentrumsplanung und Leitzentralenplanung angeführt. Es wird ergänzt durch Schwachstellenanalysen, Konzepten für Business Continuity und Revisionsunterstützung bei Spezialfragen. Die Hinführung zur Zertifizierung von Rechenzentren und IT-Prozessen hängt eng mit dem Schwerpunkt Rechenzentrumsplanung zusammen. In den Jahren seit Gründung 1972 wurden bislang 528 Rechenzentren beplant oder Planungen beratend begleitet. Ein einmaliger Erfahrungsschatz. (www.vzm.de)

Kontakt

VON ZUR MÜHLEN'SCHE GmbH
Alte Heerstrasse 1
D-53121 Bonn
Dipl.-Ing. Alice M.W. Hoffmann
E-Mail: ah@vzm.de
Dipl.-Kfm. Rainer von zur Mühlen
Geschäftsführer
Social Media