TrekStor startet Musikprojekt LUNANOVA zur IFA 2006 (Halle 2.1, Stand 142)

Mit dem „LUNANOVA TrekStor Sound Project“ Charthits kostenlos und exklusiv auf www.lunanova.de herunterladen
Logo LUNANOVA (PresseBox) (Lorsch/Berlin, ) TrekStor, marktführender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, festigt seine Identität in der Musikbranche. Das Lorscher Unternehmen startet zur IFA 2006 in Berlin das LUNANOVA TrekStor Sound Project und produziert Remixe bekannter Charthits. Diese stehen im Internet kostenfrei zum Download unter www.lunanova.de bereit. Die Webseite von LUNANOVA ist dabei eine Plattform für exklusive Musikproduktionen, die per Videoclip mitverfolgt werden können. Der Musikfan ist somit „live“ dabei, wenn LUNANOVA produziert und kann dort auch eine Menge weiterer Informationen erhalten. Zur IFA 2006 wird das Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf der LUNANOVA-Bühne am Stand von TrekStor (Halle 2.1, Stand 142) treten die Künstler und Produzenten am 3. September 2006 live auf.

Benjamin Boyce und „T“ rocken bereits online Die ersten beiden Top-Acts sind Benjamin Boyce mit dem Remix des Charthits „Boys of summer“ und Judith „T“ Hinkelmann mit der Neuinterpretation des Songs „Let the music play“. Diese wurden im „LUNANOVA-Wohnzimmer“, dem Roll-Studio in Luxemburg-Stadt, aufgenommen. Hier findet neben den meisten Stimmaufnahmen auch die eigentliche Songproduktion statt. Benjamin Boyce konnte schon als Leadsänger der erfolgreichen niederländischen Boygroup „Caught in the Act“ seine künstlerischen Qualitäten unter Beweis stellen. Judith „T“ Hinkelmann lieh bereits der Popformation „Mr. President" ihre markante Stimme und trug als Frontfrau dazu bei, dass weltweit mehr als 20 Millionen Tonträger verkauft wurden.

Musik wird an Musikfans verschenkt LUNANOVA setzt sich aus einem professionellen Team von Musikern und Produzenten zusammen. Diese stellen mit unterschiedlichen Künstlern Neuinterpretationen bekannter Songs her. Entscheidend für eine Teilnahme am Projekt ist nicht der Bekanntheitsgrad der Künstler oder dessen aktuelle Chartplatzierung, sondern vielmehr das künstlerische Format der Sänger. LUNANOVA erstellt dabei mit jedem Künstler nur einen Song.

„Mit LUNANOVA realisieren wir ein lang ersehntes Vorhaben“, erklärt Daniel Szmigiel, Geschäftsführer von TrekStor. „LUNANOVA gibt es in keinem Geschäft zu kaufen. Alle Songs sind umsonst und können ausschließlich auf unserer Webseite www.lunanova.de als MP3 mit dazugehörigem Cover, Wallpaper und Screensaver heruntergeladen werden.“

LUNANOVA ist kein Konkurrent von Musikportalen, sondern eine Plattform für exklusiv produzierte Songs. Pro Jahr sollen circa fünf Titel remixed werden.

TrekStor lebt, liebt und ist Musik LUNANOVA möchte keinen Gewinn durch den Download der Musikstücke erwirtschaften. Da Musik aber keineswegs kostenfrei produziert und zum Download angeboten werden kann, übernimmt TrekStor alle anfallenden Kosten des Projekts LUNANOVA. Dies beinhaltet die Bezahlung der Musiker und Produzenten sowie alle Downloads der produzierten Lieder auf der LUNANOVA-Webseite. Mit dem LUNANOVA TrekStor Sound Project etabliert sich TrekStor erneut als moderne musikaffine Marke und baut seine Lifestyle-Kompetenz im Musik-Business weiter aus.

Die Stars auf der IFA live zum Anfassen nah Am 3. September 2006 geben die ersten beiden LUNANOVA-Stars ihre Songs live auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin zum Besten. Ab 11 Uhr treten Benjamin Boyce und „T“ mehrmals auf der LUNANOVA-Bühne am TrekStor-Stand (Halle 2.1, Stand 142) auf. Zwischen ihren Auftritten stehen sie auch für Autogramme zur Verfügung.

Interviewmöglichkeiten für Journalisten Es besteht zudem die Möglichkeit, alle LUNANOVA-Beteiligten sowie die neuen LUNANOVA-Stars zu interviewen. Anfragen zu Interviewterminen richten Sie bitte an: Oliver Hochscheid, den Sie telefonisch unter 06831-12738- 10 oder per Email unter oh@bep-online.com erreichen.

Über TrekStor:

TrekStor entwickelt hochwertige Lifestyle-Produkte in modernem Design und höchster Qualität. In den Bereichen mobiles Entertainment und Storage-Solutions zählt das deutsche Unternehmen mit Firmensitz im hessischen Lorsch zu den führenden Herstellern, dessen Produkte bereits mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert wurden. Eine große Auswahl an MP3-Playern mit verschiedensten Features wird individuellen Ansprüchen gerecht. Auch bei den Storage-Geräten reicht die Produktpalette von den praktischen USB-Sticks im Miniformat bis hin zu externen Festplatten, die durchweg für den mobilen Gebrauch optimiert sind. TrekStor-Produkte werden im Unternehmen entwickelt und sowohl in Deutschland als auch in Asien produziert. Das komplette Qualitätsmanagement für alle Geräte befindet sich ebenfalls in Lorsch. www.trekstor.de

Kontakt

LUNANOVA TrekStor Sound Project
Kastanienallee 8 - 10
D-64653 Lorsch
SCHWARTZ Public Relations
David Schimm / Isabella Dyba
TrekStor GmbH & Co. KG
Sabine Scharf
Social Media