Automobilzulieferer setzt auf Invoice Management von SER

Spitzentechnologie für Hightech-Unternehmen
(PresseBox) (Neustadt/Wied, ) Mit innovativen Lösungen, Spitzenqualität und bestem Preis-Nutzen-Verhältnis Maßstäbe in seiner Branche setzen – das ist das Credo des Automobilzulieferers MANN+HUMMEL. Mit dem DOXiS Invoice Center von SER hat er nun eine Software-Lösung eingeführt, die ebenfalls diesen Kriterien entspricht. Ziel ist es, durch automatisierte Rechnungseingangsbearbeitung die Verwaltung noch effizienter zu gestalten und die Erfolgsgeschichte des Unternehmens auch in Zukunft fortzusetzen.

Seinen Anspruch auf operative Exzellenz erreicht MANN+HUMMEL durch die ständige Verbesserung der Prozesse sowie durch Bekämpfung von Bürokratie. Das galt auch für die Arbeitsorganisation in der Kreditorenbuchhaltung, deren Abläufe geprägt waren von zeitaufwendigen manuellen Arbeitsschritten, insbesondere bei der Erfassung von täglich bis zu 1.500 Eingangsrechnungen. Mit dem DOXiS InvoiceMaster wird die manuelle Verarbeitung nun durch eine vollautomatisierte Rechnungslesung ersetzt, die auch eine Extraktion der Tabellenzeilen auf den Rechnungsbelegen umfasst und eine manuelle Erfassung überflüssig macht. Die SER-Lösung wird eng in das SAP-Modul SAP R/3 MM integriert, so dass die ausgelesenen Tabellenpositionen sofort automatisch mit den in SAP gespeicherten Bestelldaten abgeglichen werden können. Die verifizierten Daten werden dann zur Rechnungsprüfung per SAP-Workflow an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.

Die MANN+HUMMEL Gruppe ist ein weltweit aktiver Konzern. 2005 betrug der Umsatz 1,38 Milliarden Euro. Die MANN+HUMMEL-Gruppe beschäftigt rund 9.500 Mitarbeiter an 41 internationalen Standorten. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt u.a. technisch anspruchsvolle Kfz-Komponenten wie Luftfiltersysteme, Saugsysteme, Flüssigkeitsfiltersysteme und Innenraumfilter für die Automobilindustrie sowie Filterelemente für die Wartung und Reparatur von Kraftfahrzeugen.

Kontakt

SER-Gruppe
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
Bärbel Heuser-Roth
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media