30 Tage Festplattenverschlüsselung zum Nulltarif

Jetzt neue Version DriveCrypt 4.4 von SecurStar gratis testen
(PresseBox) (München, ) SecurStar, Anbieter im Bereich Festplatten-Verschlüsselungs-Software und Computer-Security, bietet Anwendern jetzt die Möglichkeit, die Lösung DriveCrypt 4.4 kostenlos auf die Probe zu stellen. So haben User sowie Unternehmen jeglicher Größenordnung jetzt die Möglichkeit, herauszufinden, auf welche einfache Weise sie sämtliche Daten auf dem Notebook oder PC schützen können. Die Echtzeit-Verschlüsselungs-Lösung steht ab sofort unter dem Link http://www.securstar.com/... zum kostenlosen Download bereit. Mit über 4,5 Millionen installierten Versionen gehören DriveCrypt und DriveCrypt Plus Pack heute zu den meist eingesetzten im Home-User-Markt.

DriveCrypt schützt sämtliche Daten auf der Festplatte vor unerwünschten Zugriffen. Durch militärerprobte Verschlüsselung haben selbst erfahrene Hacker keine Chance, an die sensiblen Informationen zu gelangen. DriveCrypt bietet zwei Möglichkeiten der Laufwerksverschlüsselung: die Verschlüsselung einer ganzen Festplattenpartition sowie die Erstellung einer virtuellen Containerdatei, in der verschlüsselte Informationen gespeichert werden können. Bis zu vier Passwörter bieten eine variable Verschlüsselungsstärke, um Daten jeder Art zu schützen. Das Öffnen der verschlüsselten Daten geschieht mittels Passwort sowie optional über USB-Token, Smartcard oder Fingerabdruck-Scanner. Ein besonderes Feature ist die Möglichkeit, geheime Daten mittels Steganographie sicher in Musik-Dateien (WAVE) zu verstecken. Die Musikstücke können ohne Beeinträchtigung weiterhin problemlos abgespielt werden.

Und so funktioniert DriveCrypt: Sobald Daten von der Festplatte gelesen werden, werden diese automatisch in den Speicher geladen und dort entschlüsselt. Wenn diese zurück auf die Festplatte geschrieben werden, werden sie auch automatisch verschlüsselt abgelegt. Der Ver- und Entschlüsselungsprozess geschieht komplett im Hintergrund und ist für den Benutzer einer Applikation nicht erkennbar. Die Daten werden in Echtzeit behandelt, während sie vom Speicher zur Festplatte und umgekehrt fließen. Der Vorteil dabei ist, dass Benutzer des Computers sich nicht um die Datenver- oder -entschlüsselung kümmern müssen und dass dies keinen Einfluss auf die üblichen Arbeitszyklen des PCs hat. Darüber hinaus bleiben alle Informationen zu jeder Zeit in verschlüsselter Form auf der Festplatte. Die Anwendung ist selbst für unbedarfte User denkbar einfach.

Die wichtigsten Features auf einen Blick:

- Einfache Erstellung einer Containerdatei
- Verschlüsselung von Festplattenpartitionen
- 1344 Bit-Datenverschlüsselung in Echtzeit
- Unterstützung aller bekannten Speichermedien
- Steganographie: Verstecken von Daten in Musikdateien
- Zusätzlicher Schutz durch bis zu vier Passwörter
- Bewährte Verschlüsselungs-Algorithmen (AES, Blowfish, Tea 16, Tea 32, Des, Square, Triple Des, Mysti 1)
- u.v.m.

Kontakt

SecurStar GmbH
Schneeglöckchen Str. 15
D-80995 München
Ulrike Peter
Sprengel & Partner GmbH
Senior-PR-Beraterin
Social Media