Kaspersky Lab mit fünftem Territory Manager

Region "Mitte" nun auch mit direktem Ansprechpartner
(PresseBox) (Moskau/Ingolstadt, ) Mit Frank German Franke konnte die Kaspersky Labs GmbH einen erfahrenen Territory Manager für die Region Mitte - den Postleitzahlenbereich 6 / Hessen - gewinnen. In seiner Funktion wird Franke ab 1. September 2006 bestehende Channel-Partner betreuen, neue Partner und Zielmärkte identifizieren sowie Key Accounts akquirieren und betreuen. Damit wird nun neben den Gebieten Nord, West, Südwest und Süd auch die Landesmitte von einem direkten Ansprechpartner betreut.

"Mit unseren Territory Managern sind wir vor Ort und damit in der Lage, Kunden und Partner direkter und unbürokratischer betreuen zu können. Ob es sich um Termine beim Kunden oder um die Teilnahme an einem Vertriebsmeeting bei einem Partner handelt - die Territory Manager sind kurzfristig verfügbar und können schnell reagieren", so Axel Diekmann, Channel Sales Manager bei der Kaspersky Labs GmbH. "Wir freuen uns, mit Frank German Franke einen im IT-Security-Bereich so erfahrenen 'Neuzugang' begrüßen zu dürfen."

Mit insgesamt über zehn Jahren Vertriebserfahrung kommt der 36-jährige Franke vom IT-Security-Hersteller Sophos zu Kaspersky Lab und bringt entsprechend viel Know-how aus dem Bereich IT-Sicherheit mit. In den letzten dreieinhalb Jahren war er bei Sophos Account Manager im Telesales, Teamleiter Internal Sales und zuletzt als Partner Business Developer im Channel tätig. Franke hat nach seiner Ausbildung im Bereich Direktmarketing und Werbung Rechtswissenschaften studiert und war vor seiner Anstellung bei Sophos in Werbeagenturen und zuletzt als Projektmanager in einem Marktforschungsunternehmen tätig.

Kontakt

Kaspersky Labs GmbH
Despag-Straße 3
D-85055 Ingolstadt
Elke Woessner
essential media GmbH
Social Media