Eine Frage, die bald überflüssig ist: "Hallo, sind Sie noch dran?"

Managed Service von Empirix hilft Unternehmen bei der Bewertung von Sprachanwendungen für Call Center
Logo Empirix (PresseBox) (Bedford, Massachusetts, USA / München, ) Oft lässt die Qualität von VoIP- und Call Center-Applikationen zu wünschen übrig. Doch Jitter, Paketverluste und schlechte Round Trip Times können schon bald der Vergangenheit angehören. Denn mit dem ersten managed Testing-Service von Empirix (www.empirix.com) lässt sich die Performance von Sprachanwendungen in Call Centern ganz einfach überprüfen. Der Service mit der Bezeichnung „Hammer Service Assurance for Speech“ basiert auf der patentierten Hammer-Testing-Technologie von Empirix. Auf deren Basis werden Anrufe in Kontaktzentralen umgeleitet und dort Kundenanrufe simuliert.
Unternehmen erhalten damit einen Einblick in die Performance ihrer Sprachapplikationen:

- Sie bekommen objektive Daten über die Verfügbarkeit der Applikation, Spracherkennungsgeschwindigkeit und Transaktionsdauer.

- Sie finden heraus, in welchen Bereichen Verbesserungspotenzial besteht, um so die Anpassungsraten für Benuzer zu beschleunigen und sicher zu stellen, dass die Erfahrungen der Kunden positiv sind

- Sie testen die Sprachqualität und ermitteln, ob die Spracherkennungsgeschwindigkeit durch eine schlechte Qualität beeinträchtigt ist. Dieser Aspekt ist vor allem für Unternehmen, die mit VoIP arbeiten, von hoher Bedeutung.

Hammer Service Assurance for Speech ist ein einfach verwendbarer, automatisierter Testing-Service, der systematisch und wiederholt arbeitet und der ein ideales Werkzeug zur Ermittlung und Lösung von Performance-Problemen ist.

Die Lösung ist für die unterschiedlichen Ansprüche in Bezug auf echten Call-Traffic wie auch User-Lasten skalierbar. Mit Hammer Service Assurance for Speech kann eine Sprachanwendung bereits vor dem ersten Rollout getestet werden. Zugleich lassen sich Sprachapplikationen während des gesamten Einsatzzeitraums verwalten. So wird sichergestellt, dass die Applikationen auch bei zunehmender Anrufer- bzw. Agent-Last optimal funktionieren.

Andre Serpa, Director EMEA Technical Service bei Empirix sieht die Entwicklung des neuen Service vor allem durch die rasante Verbreitung von Sprachanwendungen in Call Centern vorangetrieben: „Infrastrukturen mit Call Center-Technologie finden insbesondere durch den verstärkten Einsatz von VoIP eine immer weitere Verbreitung. Einige Unternehmen befürchten daher, dass die Qualität der Kundenerfahrungen zukünftig nicht mehr in gleicher Weise überprüft werden kann“, so Serpa. „Mithilfe eines proaktiven Testings sowie der Optimierung und Überwachung kann für Sprachanwendungen eine optimale Performance gewährleistet werden – selbst bei einer extrem hohen Anrufer-Last.“

Die sprachbezogenen Probleme sind laut der Untersuchung von Empirix meist auf die Auslastung zurückzuführen, erklärt Serpa. „Eine Applikation, die bei zehn Anrufern gut funktioniert, läuft möglicherweise bei 200 Anrufern nicht mehr optimal“, erläutert er. „Aus diesem Grund sind Auslastungstests für die Qualitätskontrolle enorm wichtig.“

Empirix bietet für Sprachanwendungen eine fortlaufende Qualitätssicherung im gesamten Lifecycle – bereits vor der Inbetriebnahme über den gesamten Einsatzzeitraum hinweg.

Hammer Service Assurance for Speech ist ab sofort verfügbar.

Kontakt

Empirix - European headquarters
2 Arlington Square, Downshire Way
-RG121H Berkshire
Christine Burger
Pressearbeit Schwartz PR

Bilder

Social Media