PDF/A-Seminar findet am Vortag der DMS EXPO in Köln statt

Erst die Theorie, dann die Praxis!
PDF/A Center of competence (PresseBox) (Berlin, ) Einen umfassenden Überblick zum PDF/A-Format, dem neuen ISO-zertifizierten Standard für die Langzeitarchivierung, bietet das PDF/A Kompetenzzentrum am 18. September 2006 auf einem Halbtags-Seminar in Köln an. Hier erfahren die Teilnehmer alles über die Herkunft und genaue Definition von PDF/A, über seine Vorteile, welche Dokumente sich in PDF/A archivieren lassen und über die Unterschiede von PDF/A, PDF/A-2 u.v.m.. Zu den Vortragenden gehört unter anderem Bernhard Zöller, anerkannter ECM-Experte und Geschäftsführer von Zöller & Partner.

Dadurch, dass das Seminar am Vortag der DMS EXPO stattfindet, können die Teilnehmer bequem die Theorie mit der Praxis verbinden und am nächsten Tag die Messe besuchen. Auf der DMS EXPO, Europas führender Fachmesse und -konferenz für Informations- und Dokumentenmanagement, sind alle PDF/A-Produkte live zu sehen. Seminarteilnehmer erhalten auf Wunsch eine kostenlose DMS-Eintrittskarte zugesandt und können zu günstigen Konditionen übernachten.

Weitere Informationen unter www.pdf-tools.com/... oder www.luratech.com/pdfa

PDF/A ist der ISO Standard 19005-1 für die Langzeitarchivierung im PDF-Format. Als eingegrenzte Variante von PDF stellt PDF/A ein standardisiertes Profil zur Verwendung von PDF in der Langzeitarchivierung dar. Das Halbtags-Seminar des PDF/A Kompetenzzentrums vermittelt einen umfassenden Überblick über das neue Format und seine Nutzungsmöglichkeiten. Dazu Bernhard Zöller: „PDF/A beantwortet die Fragen vieler Anwender auf der Suche nach einem einheitlichen, langfristig verfügbaren Format für ein- und ausgehende, schwarz-weiße oder farbige Dokumente mit Bitmap-, Grafik- oder Textinhalten. Es gab zwar bisher bereits herstellerspezifische Lösungen für diese Anforderungen, mit PDF/A existiert nun jedoch ein herstellerunabhängiger ISO-Standard. Darüber hinaus benötigt man zur Darstellung nur einen Standard PDF-Viewer.“

Mit der Vorstellung von Dokumenten-Formaten für die Langzeitarchivierung wird Bernhard Zöller die Veranstaltung eröffnen und steht auch im Anschluss für Fachfragen zur Verfügung. Den PDF/A-Standard im Überblick präsentiert Olaf Drümmer, Geschäftsführer bei der callas software GmbH. Anschließend erläutert Dr. Hans Bärfuss, CEO bei der PDF Tools AG, den Verarbeitungsprozess von PDF/A-Dokumenten, vom Erzeugen, über das Signieren und Umwandeln bis hin zum Validieren. Mit der dynamischen Erstellung von PDF/A-Dokumenten beschäftigt sich in seinem Vortrag Thomas Merz Geschäftsführer der PDFlib GmbH. Thomas Zellmann, Gesellschafter bei der LuraTech Europe GmbH, zeigt anschließend, wie PDF/A auch für gescannte Dokumente sinnvoll zum Einsatz kommt. Was PDF/A für die Verarbeitung der Ausgangspost bedeutet, beschreibt abschließend Harald Grumser, Geschäftsführer der Compart Systemhaus GmbH.

Daten und Anmeldung
Das Pre-DMS Messe Seminar zu PDF/A findet in Köln statt am:

18. Sep. 2006, Hotel Radisson SAS, 13:30 - 17:30 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt 250 Euro und beinhaltet als Handout eine CD mit White Paper und zusätzlichen allgemeinen Informationen. Weitere Informationen und Anmeldeformulare stehen unter zur Verfügung. www.pdf-tools.com/... oder www.luratech.com/pdfa.

Ihr Redaktionskontakt

PDF/A Kompetenzzentrum c/o LuraTech Europe GmbH
Thomas Zellmann
Kantstr. 21
D-10623 Berlin
Telefon: +49 30 39 40 50 – 0
Telefax: +49 39 40 50 – 99
pdfa@luratech.com
http://www.luratech.com

Kontakt

LuraTech Europe GmbH
Neue Kantstr. 14
D-14057 Berlin

Bilder

Social Media