Berlin im IFA-Fieber

Miss IFA dominiert das Stadtbild
(PresseBox) (Berlin, ) Nur noch zehn Tage bis der Startschuss für die erste jährliche IFA in Berlin (1. bis 6. September) fällt. Dann heißt es wieder Innovationen, Marken und Medien hautnah unter dem Berliner Funkturm erleben.

Ganz neu im Berliner Stadtbild ist das Doppel-Großflächen-Plakat der IFA. Hier wird nicht nur über Breitbild-Formate, das Topthema der IFA 2006, gesprochen, sondern sinnfällig vor Augen gebracht: doppelt so groß – doppelt so eindrucksvoll. Diese Botschaft fällt auf, kommt an und beweist, was andere nur behaupten. Schließlich geht es um die weltweit größte Messe für Unterhaltungselektronik, die vom 1. bis zum 6. September erstmals wieder jährlich Großartiges zeigt.

Die Kampagne der Werbeagentur Heymann Schnell beweist, wie man aus einer Messe wie der IFA eine Erlebnismarke kreiert. Miss IFA, das lebendige Logo der Messe, zeigt wie man Faszination, Entertainment und die Trends hautnah erleben kann. Drei Motive der aktuellen Kampagne präsentieren, was diesmal besonders wichtig ist: die neue Dimension des Fernsehens im Format XXL, beste Audioqualität und das Thema Mobilität.

Wer jetzt schon Lust auf die IFA bekommen hat, kann sich unter www.ifa-berlin.de Eintrittskarten zum ermäßigten Preis von 9,50 Euro sichern. Und wer schon zur Eröffnung der IFA am 31. August dabei sein möchte, erlebt das IFA Sommergarten Open Air

mit der norwegischen Band a-ha mit anschließendem Funkturm-feuerwerk. Karten für das Konzert können über www.kartenhaus.de zum Preis von 39 Euro zzgl. Vorverkaufs-gebühren erworben werden. Die Konzertkarte gilt gleichzeitig für den IFA-Eintritt an einem der folgenden Messetage.

Sonderplakat Miss IFA „Machen Sie sich Breitbildschön“. Das Foto zum Download in 300dpi steht Ihnen unter www.ifa-berlin.de/ Fotos/ Miss IFA zur Verfügung.

Kontakt

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
D-14055 Berlin
Michael T. Hofer
Messe Berlin GmbH
Pressesprecher und Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anja Schenk
IFA
Pressereferentin
Roland M. Stehle
gfu
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Social Media