Mobile Sicherheit – PDA-Solutioncenter schließt Distributionsvertrag mit Avira GmbH

(PresseBox) (Neufahrn/ Tettnang, ) Es gibt die ersten Viren und Schadprogramme, die es auf mobile Anwender abgesehen haben. Mobile Endgeräte wie Pocket PCs (PDAs) und SmartPhones entwickeln sich immer mehr zu Multifunktionsgeräten. Die Vielseitigkeit macht die Geräte in zunehmendem Umfang zu lohnenden Angriffszielen von Viren und Malware. Eine Antiviren-Software ist inzwischen auf PCs Pflicht. Wer viel mit dem Pocket PC online ist oder gerne neue Software ausprobiert, sollte aber auch einen Schutz für den PDA oder das SmartPhone einsetzen.

Die PDA-Solutioncenter GmbH, seit über 5 Jahren für Produktinnovationen im Mobile Computing und Navigationssektor bekannt, stellt sich der wachsenden Nachfrage der Fachhändler nach einer geeigneten Lösung für die Bereiche Sicherheit für PDAs und SmartPhones. Um in Zukunft auch geeigneten Schutz für den Mobile-Sektor anbieten zu können wurde eine Distributions-Partner­schaft mit der Avira GmbH, dem führenden deutschen Anbieter von AntiViren- und Sicherheitslösungen geschlossen.

Avira AntiVir Mobile Sicherheitslösungen für Pocket PC und SmartPhones bieten einen umfassenden Schutz, um Daten vor Manipulation, Zerstörung und Diebstahl zu schützen. Die Software ist über das ActiveSync-Verfahren des Pocket PC oder das Übertragen des Programmpakets auf das Smartphone sekundenschnell installiert als auch aktualisiert. Das System informiert über jeden Malware-Fund und hat die Möglichkeit, infizierte Dateien sofort zu löschen. Die speziell entwickelte AntiVir Malware Detection Engine belegt dabei nur einen Arbeitsspeicher von 150 bis 220 KB und ist damit eine der kleinsten und leistungsfähigsten Such-Engines auf dem Markt überhaupt. Enorm wichtig für PDA- und SmartPhone-Benutzer ist, dass sich weder die
Performance noch die Akku-Betriebsdauer durch die Aktivierung des Avira AntiVir Schutzmech­anismus verringern. Dabei erlaubt AntiVir Mobile zusätzlich auch, das ROM und Speicherkarten zu scannen.

„Wir haben uns für AntiVir entschieden, weil es ideal zu unserem Produkt-Portfolio passt. Ferner sehen wir an der stark angestiegenen Verbreitungszahl von Mobile Computing-Geräten, dass es immer wahrscheinlicher und damit nur noch eine Frage der Zeit wird, bis von Hackern ein groß angelegter Angriff gestartet wird. Die PDAs und SmartPhones besitzen inzwischen so viel Speicher und Rechenkapazität, dass sich
unerwünschte und schädliche Software einnisten kann. Die Einsatzmöglichkeiten der Multifunktions-Geräte, ob zum E-Mail-Empfang im öffentlichen oder privaten WLANs oder mit Aktivierung der Bluetooth-Verbindung zur Verwendung der Freisprecheinrichtung, erfordern einen Viren-Schutz, welcher in dieser Form bei jedem PC inzwischen zur Selbstverständlichkeit gehört. Mit AntiVir Mobile haben wir für unsere Reseller ein Produkt gefunden, welches aufgrund der hervorragenden
Technologie und des geringen Speicherbedarfs unserer Meinung nach zu einem
der Besten gehört“, so Justus Räuber Geschäftsführer der PDA-Solutioncenter
GmbH. „Ein weiteres Argument für AntiVir Mobile ist, dass es sowohl für Pocket PCs unter den Betriebssystemen Windows CE, Windows Mobile5, als auch Symbian der Serie 60 und 80 entwickelt wurde und somit schon heute selbst die innovativsten Mobile-Geräte abdeckt“. Das Boxprodukt AntiVir Mobile steht dem Fachhändler für HEK 17,24 Euro zur Verfügung und wird dem Endkunden für 24,99 Euro angeboten. Aktuell können Endanwender bereits für 5,00 Euro mehr ein AntiVir Bundle aus AntiVir Premium für den PC und AntiVir Mobile erwerben. Der Reseller kann beide Produkte im Bundle für HEK 20,66 Euro erwerben und hat damit einen umfassenden Schutz sowohl für den PC als auch für den PDA oder SmartPhone im Sortiment.

Einen guten Überblick über das Mobility-Sortiment findet sich unter:
www.pda-solutioncenter.com

Kontakt

Avira Operations GmbH & Co. KG
Kaplaneiweg 1
D-88069 Tettnang
Jacklin Montag
LEWIS Global PR
Adela Kohl
Social Media