D-Link Wireless Home Router Intel Viiv zertifiziert

D-Link Xtreme G und AirPremier zählen zu den ersten zertifizierten Geräten für das digitale Zuhause
Logo Intel Viiv Technologie (PresseBox) (Eschborn, ) D-Link, führender Anbieter von Netzwerk- und Kommunikationslösungen, gibt bekannt, dass der Wireless Router Xtreme G (DI-624) und der Dualband Wireless Router AirPremier (DI-784) getestet und Intel® ViivTM zertifiziert wurden. Das heißt, beide Geräte sind uneingeschränkt kompatibel zu PCs, die auf der Intel® ViivTM Technologie basieren.

Intel® ViivTM Technologie ist ein Sammelbegriff für die neuesten PC-Technologien, die vielfältige Unterhaltung ’on demand’ ermöglichen. Dazu zählen die einfache Verwaltung und Wiedergabe von Filmen über das Internet, Fernsehen, Musik, Spielen und Fotos zu Hause. Digitale Inhalte wie Bilder, Filme, Videos und Fernsehen sowie Onlinedienste lassen sich auf unterschiedliche Weise gemeinsam nutzen und verwalten: beginnend beim Abspielen von Fernsehprogrammen auf einer großen Leinwand im Wohnzimmer bis hin zur Darstellung unterwegs auf dem Notebook oder Handheld.

„Die Zertifizierung für die Intel® ViivTM Technologie unterstreicht einmal mehr, dass wir unseren Kunden Netzwerklösungen der nächsten Generation bieten“, so Mike Lange, Manager Business Development & Product Marketing bei D-Link. „Der Xtreme G und der AirPremier erlauben das nahtlose Filesharing und den unmittelbaren Zugriff auf Medien im digitalen Zuhause. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, Daten zu streamen sowie ein leistungsstarkes drahtloses Netzwerk einzurichten.“

Xtreme G und AirPremier: Drahtlose Hochleistung für das digitale Zuhause
Angeschlossen an ein ADSL Modem bietet das Wireless DSL Internet Gateway bis zu 253 Usern gleichzeitig den drahtlosen Zugang zum Internet über nur einen Account. Der integrierte Access Point (IEEE 802.11g) ermöglicht dabei Datenübertragungsraten von bis zu 108 Mbit. Durch XR (Extended Range Distance) wird eine erhöhte Reichweite im Vergleich zu herkömmlichen g-Standard-Produkten erreicht; zudem ist die Antenne des DI-624 abnehmbar und lässt sich zur weiteren Erhöhung der Reichweite austauschen. Für den zuverlässigen Schutz vor unberechtigtem Zugriff von extern sorgen umfangreiche Firewall-Funktionen sowie eine Datenverschlüsselungsrate von bis zu 128 Bit, 802.1x und WPA (Wi-Fi Protected Access).
Der DI-784 erlaubt bei der Datenübertragung Geschwindigkeiten von bis zu 108 Mbit. Durch die Dualband-Ausstattung ist es zudem möglich, über das Gateway eine gleichzeitige Highspeed-Verbindung mit 802.11a und 802.11b/g aufbauen.
Beide Wireless Router sind mit einem 4-Port Switch ausgestattet und ermöglichen so auch die Anbindung über RJ-45-Kabel.
Der D-Link Xtreme G (DI-624) kostet 79,- Euro (UVP, inkl. MwSt.), der AirPremier (DI-784) 149,- Euro (UVP, inkl. MwSt.).

Kontakt

D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Str. 74
D-65760 Eschborn
Ellen Peine
Monika Reccius
D-Link Deutschland GmbH

Bilder

Social Media